Frage von Inni14, 206

Befundbericht ins leichte bzw. verständliche übersetzen. (Bandscheibe)

L4/L5: minimale, links subartikuläre und links foraminale Bandscheibenprotrusion mit geringer Einengung des linken Neuroforamen und fraglicher Irritation der L4 Wurzel links.

L5/S1: fokale, zentrale, nicht raumfordernde Bandscheibenprotrusion von 17 x 5 mm.

Das Altersmaß überschreitende Degeneration der lumbalen Bandscheiben mit geringer Höhenminderung, Verbreiterung des Nucleus pulposus und Signalminderungen der Bandscheiben in T2W, insbesondere bei L 2/3 und L5/S1. Keine große raumfordernde Bandscheibenhernie.

Beurteilung - Fragliche Nervenwurzelirritation L4 links im Neuroforamen L4/L5 durch schmale Bandscheibenprotrusion.

Fokale, nicht raumfordernde Bandscheibenprotrusion bei 5/S1.

Das Altersmaß überschreitende Degeneration der lumbalen Bandscheiben mit geringer Höhenminderung, Verbreiterung des Nucleus pulposus und Signalminderungen der Bandscheiben in T2W, insbesondere bei L2/3 und L5/S1. Keine große raumfordernde Bandscheibenhernie.

Danke im Voraus.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von StephanZehnt, 153

Bandscheibe zwischen  Lendenwirbel 4 und Lendenwirbel 5 minimale links unter dem Wirbelgelenk und im Zwischenwirbelloch Bandscheibenvorwölbung mit geringer Einengung im Zwischenwirbelloch (da verlaufen die Nervenwurzeln in diesen Zwischenwirbellöchern) und fraglicher Irritation .der L4 Nervenwurzel links. 

Bandscheibe Zwischen Lendenwirbel 5 und Kreuzbein Herdförmige zentral nicht raumfordernde (also nicht andere Strukturen verdrängende ) Vorwölbung.von 17x 5 mm. 

Das Altersmaß überschreitende Degeneration der lumbalen Bandscheiben mit geringer Höhenminderung, Verbreiterung des Nucleus pulposus (innere Teil der Bandscheibe)

Signalminderungen der Bandscheiben in T2W, insbesondere bei L 2/3 und L5/S1. Keine große raumfordernde Bandscheibenhernie.(Bandsxcheibenvorfall) Die Signalminderung bedeutet bei den genannten Bandscheiben einen Verschleiß bzw. man kann von einem  Alterungsprozess der Bandscheibe sprechen!.

Der Rest ist eine Art Zusammenfassung  des Ganzen.

Ich schätze man wird Dir Physiotherapie verschreiben. Es gibt So Moorpackungen zu kaufen die man immer wieder warm machen kann. Ich würde dringend raten zu einer Rückenschule zu gehen  Dies ist eine Art Lehrgang wie verhalte ich mich Rückengerecht. Also wenn ich etwas hoch hebe in die Knie gehen und mit den Oberschenkel "die Last" heben und nicht aus dem Kreuz....  

Das war so eine Art Hinweis wenn Du so weiter machst wird Dir die Wirbelsäule noch mächtig Ärger machen. Ja und heftige Rückenschmerzen können wirklich das Leben zur Hölle machen! Die Rheumaliga bietet Gymnastik an evtl. ist ja eine Gruppe auch in Deiner Nähe die Krankenkassen zahlen dies zwei-dreimal  danach heisst es sie müssen nun selbst klar kommen.

Als so in der Richtung

Gruss Stephan


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community