Frage von Anitajobst, 27

Bin in den Wechseljahren und habe keine Lust auf Sex mehr, ich bekomme auch keinen Orgasmus mehr. Wann sind diese Wechseljahres-"Beschwerden" wieder vorbei?

Antwort
von Beculan, 3

Hallo,

dass man in den Wechseljahren teilweise keine Lust mehr auf Sex verspürt ist das normal - ging mir so, ging anderen so und wird auch noch vielen so gehen. Meine Frage daher: Wie lang ist dass denn bei dir der Fall, dass du keine Lust auf Sex mehr hast? Und wie sieht es bei dir mit einem festen Partner aus? Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass das nämlich auch zu einem Problem werden kann. Also ich meine deine Unlust gepaart mit einer möglichen Partnerschaft.

Aber es gibt Wege und Mittel um deine Libido wieder anzutreiben. Sprech am besten mal mit deinem FA darüber. Ansonsten kannst du auch hier mal reinschauen ( http://www.entspannte-wechseljahre.de/alltag/sexualitaet/ ) da findest du auch den ein oder Tipp.

Stark bleiben!!

LG

Antwort
von Hooks, 23

Wenn Du genügend Östrogen zu Dir nimmst. Entweder naschst Du ab und zu ein Bröckchen Hefe in Spielwürfelgröße (1 Std davor und danach weder Mehl noch Zucker!), oder Du nimmst regelmäßig 1 Pr. Brennesselsamen ein (gründlich kauen!), die müssen aber keimfähig sein. Nachfragen, da oft erhitzt! Phytofit z.B. hat welche.

Naturhormone müssen im 8-Std-Abstand genommen werden. Ich habe meine Glas mit Brennesselsamen am Bett stehen (6°°/ 22°°).

Hefe befeuchtet trockene Schleimhäute, BS wirkt auf Brustwachstum.

Weitere Infos:

http://wechseljahre-klimakterium.de/wechseljahrsbeschwerden/libido-schwaeche.htm

http://wechseljahre.gesund.org/beschwerden/schwache-libido.htm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community