Frage von Suesse96, 1.982

Ich nehme seit zwei Wochen die Pille Femikadin 20 und habe jetzt ständig Schmierblutungen. Besteht da ein Zusammenhang? Was kann ich dagegen tun?

Hallo Ihr zusammen :) Ich nehme zum ersten Mal seit 2 Wochen die Pille "Femikadin 20". Habe sie auch wie in der Packungsbeilage beschrieben, am ersten Tag meiner Regel genommen. Nun waren meine Tage zu Ende und hatte nach 2 Tagen wieder Blutungen also denke ich, dass es Schmierblutungen sind und das bis zu heutigem Tag...Ich bekomme sie echt jeden Tag. Sie kommen immer abends und nerven mich schon ziemlich, weil ich nicht gescheit sex mit meinem Freund haben kann. Also zu meinen Fragen: Ist das normal? Was kann ich dagegen machen? Ist es wegen der Pille? Hört es irgendwannmal auf?

Danke im Vorraus für die Antworten :)

Antwort
von Alisiii, 1.884

Hallo, bei einer Pillenumstellung kann das schon mal vorkommen, eigentlich sollte sich das nach den ersten 1-2 Monaten einpendeln! Mach dir also keine Sorgen, auch wenn es natürlich wirklich nervig ist. Im Zweifel kannst du natürlich auch einfach mal zu deinem FA gehen, er kann die dann wirklich Gewissheit geben! =)

Antwort
von Hauskatze19, 1.923

Hallo!

Am Anfang ist das normal das Nebenwirkungen auftreten können. Das legt sich meist mit der Zeit. Falls es bei den nächsten 2 Pillenpackungen nicht besser werden sollte oder bis dahin schlimmer wird, brauchst du vl. eine andere Pille.

Alles liebe!

Kommentar von Suesse96 ,

Ouh okey :) Dankeschön :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten