Frage von michellera, 231

Lebensmittelvergiftung oder einfach nur Magen Darm?

hallo zusammen, ich hatte über das Wochenende ein Trainingslager und dort haben wir auch übernachtet und auch dort gegessen. zum Frühstück gab es Butter, die abgelaufen war und auch schon weich. ich habe davon natürlich auch gegessen. seit dem Nachmittag hatte ich dann totale Bauchkrämpfe und am Abend wurde mir auch schlecht( immernoch), brechen musste ich bis jetzt noch nicht. heute morgen hatte ich dann öfter Hustenanfälle und Durchfall dazu bekommen. und Hunger habe seit gestern Abend auch nicht. Fieber habe ich nicht. könnte es eine Lebensmittelvergiftung sein?

Antwort
von dinska, 178

Also von der Butter kommt deine Magenverstimmung sicher nicht, da hast du dir irgendwas anderes eingefangen.

Wenn das Verfallsdatum abgelaufen ist, heißt das noch lange nicht, dass sie ungenießbar ist. Butter wird ranzig und du schmeckst garantiert, wenn irgendetwas nicht stimmt.

Überlege dir, was du sonst noch gegessen oder getrunken hast. Es kann natürlich auch sein, dass du dich einfach erkältet hast bzw. einen grippalen Infekt hast.

Gehe vorsichtshalber zum Arzt und lass dich untersuchen.

Antwort
von DerGast, 169

Wie viel war die Butter abgelaufen? Weiche Butter ist doch gut?!

Kommentar von michellera ,

sie war nur bis zum 12.8. ich meine damit das sie schon länger lag.

Kommentar von DerGast ,

Das ist noch okay, wenn sie normal geschmeckt hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten