Frage von jamesd, 453

ich habe schwindelschübe, schatten vor den augen und bin extrem viel müde, woran kann das liegen?

Hallo!

ich muss hier ein wenig ins detail gehen da ich mich mit den symptomen schon lange rumschlage und bei diversen ärzten war/bin.

vor ca einem halben jahr ging es los, starker schwindel, meisst am abend wenn ich mich nach der arbeit auf der couch entspannt habe. dazu auch öfter mal druck auf der lunge. (bin asthmatiker, sowas macht mich natürlich sehr nervös). als mir mein hausarzt nicht so recht weiterhelfen konnte ging es ins krankenhaus, da wurde gleich eine fehlstellung der halswirbelsäule atestiert. ich soll nicht soviel am laptop arbeiten und im auto sitzen was leider beruflich beides nicht geht, nungut. ich wurde dann am mrt durchgecheckt um ganz unerfreuliche optionen auszuschliessen (kopf/thorax). dann bekam ich physio verschrieben. die aktivierte die schwindelschübe noch mehr, es ging mir furchtbar. aktuell bin ich bei einem osteopathen der mir sagte das es natürlich fatal sei bei meinen ganzen fehlstellungen und fehlgebildeten muskeln diese muskeln auch noch zu stärken. klingt irgendwie logisch. von der behandlung geht es mir schon besser, allerdings habe ich immer noch abends einen kräftigen augendruck und die erschöpfungen sind auch sehr extrem, falle abends um 9 tot ins bett obwohl ich mich arbeitsmässig schon zurückhalte so gut es geht. ich dachte vielleicht hat jemand ähnliche erfahrungen gemacht und kann mir noch ein paar tips geben. es ist wirklich sehr frustrierend.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo jamesd,

Schau mal bitte hier:
Augen Arzt

Antwort
von SinaLange, 453

Wurde der Augendruck bei Augenarzt abgeklärt?

Zusätzlich empfehle ich einen Zahnarztbesuch, um eine Fehlstellung des Kiefers auszuschließen.

Bei einer Fehlstellung des Kiefers kann es zu solchen Beschwerden kommen.

Antwort
von sonnenfrau21, 400

Zum Ausgleich vielleicht Sport machen, gut wäre da etwa schwimmen. Was noch gut ist, ein spezielles Rückentraining, gibts in manchen Fitnesstudios zu finden.

Antwort
von Hooks, 370

Lass mal den Vitamin-D3-Spiegel messen. Das hört sich nach Mangel davon an. Such mal unter Vitamindelta.de

Antwort
von Hooks, 301

Erstmal hilft vielleicht auch Magnesium.  Lebertran ist auch sehr wichtig!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community