Frage von Patzii, 242

Herz verrutscht- Medizinischer Fachbegriff dafür?

Hallo, ich habe vor kurzer zeit gehört, dass das Herz verrutschen kann, und jetzt frage ich mich, wie lautet der medizinische Fachbgeriff dafür?

Danke für eure Antworten, wünsche euch noch einen schönen Abend.

Antwort
von Mahut, 238

Soviel ich weiß kann ein Herz nicht verrutschen, da es in einem Herzbeutel eingepackt ist.

Das Herz ist von der Spitze bis hin zu den großen Blutgefäßen in einen doppelwandigen Beutel eingepackt. Die innen liegende Wand des Herz- beutels wird Epikard genannt. Sie ist mit dem Herzmuskel verwachsen und wird deshalb auch oft "Herzaußenhaut" genannt. Sie ist sehr glatt.

Das außen liegende Blatt des Herzbeutels wird Perikard genannt. Es ist an der unteren Spitze mit dem Zwerchfell und an der Seite mit dem Brustfell verwachsen. Dadurch kann das Herz nicht verrutschen. Das Perikard ist nicht sehr dehnbar.

Quelle: http://www.kkh-wilhelmstift.de/fileadmin/user_upload/PDF/Kinderakademie/2008_11D...

Antwort
von Alois, 201

Hallo Patzii,

der Begriff lautet "Cardioptosis", früher "Cor mobile"; in der Umgangssprache auch "Tropfen-" oder gar "Wanderherz" genannt - obwohl es sich eigentlich um einen Tiefstand handelt.

Liebe Grüße, Alois

Kommentar von elliellen ,

....lieber "Alois", leider bin ich eine der wenigen, die ihr Wissen nicht durch "Dr. google" oder "Dr. Wikipedia" herleiten. Auch heute in der medialen Zeit gibt es noch Fachwissen, welches trotzdem der Richtigkeit entspricht! Angenehme Nachtruhe

Kommentar von Alois ,

Was soll ich darauf sagen: "Und es verrutscht doch, und zwar mitsamt dem Perikard....." XD!

Antwort
von elliellen, 186

Hallo!

Mahut hat es schon super erklärt. Verrutschen kann das Herz nicht.

Dann gibt es noch den Begriff Extrasystole. Eine Extrasystole ist ein Herzschlag, der nicht in den normalen Rythmus des Herzens passt, und die jeder Mensch immer wieder mal hat. Im Volksmund wird das Ganze auch als "Herzstolpern" bezeichnet.

Mir fiel da gerade der Spruch ein:" Mir ist vor Schreck das Herz in die Hose gerutscht"...((-:

Kommentar von Alois ,

nur weil jeder Begriff nicht wortwörtlich ergoogelt werden kann - gibt es so manche Erkrankung dennoch - genauso, wie es ein Wissen diesseits von Suchmaschinen gibt (und nicht etwa jenseits).....

Antwort
von herbstzeitlose, 133

Das Herz und auch alle anderen Organe können auf der falschen seite liegen: Situs Inversus. Verrutschen kann das aber nicht, es handelt sich um eine angeborene Fehlstellung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten