Frage von Carafeldiga, 75

Fruchtzwerge und Wachstum?

Fördern Fruchtzwerge wirklich das Wachstum?

Antwort
von dinska, 74

Fruchtzwerge können kein Wachstum fördern, höchstens zu einer gesunden Ernährung beitragen, was ich allerdings bezweifle. Mir sind Naturjoghurts lieber, in die ich selbst Früchte mische. Auf Werbeslogans gebe ich gar nichts, sondern setze meinen Verstand ein und achte darauf wie mir oder meinen Kindern bestimmte Lebensmittel bekommen.

Antwort
von elliellen, 60

Hallo! (-: Nein, das tun sie in keiner Hinsicht. Der Spruch, dass "Fruchtzwerge das Wachstum fördern" ist ein ähnlicher Spruch der Werbeindustrie wie die "gute und wichtige Kindermilch" in der stark gezuckerten Kinderschokolade.

Gesunde, frische und am besten selbst zubereitete Ernährung und regelmäßige Bewegung ist für Kinder am besten. Z.B. könntest du einen ungezuckerten Pur Joghurt mit etwas Honig süssen und selbst ein paar Beeren oder Bananen nach Belieben hineinmischen.

Antwort
von Mahut, 48

Ja aber nur in die Breite, da viel zu viel Zucker drin ist. mache deinem Kind Natur Quark oder Joghurt mit frischem Obst drin, das ist gespünder.

Antwort
von StephanZehnt, 42

Hallo..,

ich würde auch einmal auf die Liste der Inhaltsstoffe schauen. Manche dieser Lebensmittel für Kinder haben heftig viel Zucker. Nicht nur die M- Schnitte.

Nicht selten stehen auch mehrere Zuckerarten auf der Liste der Inhaltsstoffe es gibt nicht nur Glukosesirup, Fructose, Saccharose udgl..

http://www.kirchenweb.at/kochrezepte/lexikon/backen/zuckersorten.htm Ich mache mir mitunter aus Naturjoghurt und Früchten oft selbst meine Fruchtjoghurt

VG Stephan

Antwort
von Ostsee31, 28

Mir scheint du bist hier der größte Fruchtzwerg... In den Dingern ist nichts drin außer Zucker und Chemie.

Antwort
von gerdavh, 28

Hallo, in u.a. Link wird genau aufgeführt, warum man seinem Kind keine Fruchtzwerge kaufen sollte.

http://mrcrowley.de/testbericht/fruchtzwerge/

Ich habe mal einen aus Spaß probiert, ich kann überhaupt nicht nachvollziehen, wie irgendein Mensch so etwas essen kann - völlig übersüsst!! lg Gerda

Antwort
von Hooks, 18

Die fördern das Wachstum von Gelbeuteln gewisser Leute - auf Kosten der Kinder, die oft mit Milchunverträglichkeit zu kämpfen haben. Mittelohrentzündungen, Mandelentzündungen, Bronchitis, gehäufte Infekte, Neurodermitis - deuten alles auf Milchunverträglichkeit hin.

Dann sind Fruchtzwerge GIFT!

Antwort
von Autsch, 25

Naja, Kinder wachsen auch weiter wenn sie sich täglich nur von Fruchtzwergen ernähren würden. Aber jedes Kind wird nur so groß, wie es in den Genen vorprogrammiert ist.

Nach dem Gesundheitswert wurde schließlich nicht gefragt. :)

Kommentar von Ente63 ,

Gute Antwort! ;-))

Antwort
von smokeytina2011, 14

Klare Antwort: NEIN!! NATÜRLICH NICHT

aber meine beide Jungs haben sich phasenweise von nichts anderem ernährt. Sie sind beide groß und gesund.

Antwort
von pferdezahn, 13

Nein, keinesfall. Du siehst doch wie klein sie sind, und ausserdem sind es doch Zwerge. Hoer nicht zu viel auf die Werbung, denn Zucker versuesst nicht das Leben und foerdert nur das Wachstum am Bauch.

Antwort
von juttelchenABC, 13

Haha, lustig... Da hat das Marketing ja mal wieder vollstens seinen Job erledigt.. :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community