Frage von Jennyleinchen, 248

Flankenschmerzen.. Von der Niere?

Antwort
von gerdavh, 248

Ich weiß jetzt nicht, was Du unter Flankenschmerzen verstehst, aber die Nieren liegen relativ weit oben. Nichtsdestotrotz können Nierenschmerzen so ausstrahlen, dass man auch seitlich starke Schmerzen hat. Wer einmal eine Nierenkolik hatte, weiß was er hat. Da hat man eindeutig Schmerzen in Höhe der Nieren und zwar so schlimm, dass Dir vor Schmerz der Schweiß austritt und Du kaum noch stehen kannst. Hattest Du denn in jüngster Vergangenheit mal eine Harnwegsinfektion? Wer den Verdacht hat, er hätte Nierenschmerzen sollte sich vom Arzt untersuchen lassen. Lässt sich ganz einfach diagnostizieren, im allgemeinen schlägt der Arzt leicht mit der Handkante in die Nieren und wenn das weh tut, werden auf alle Fälle sofort Urin- und Blutuntersuchungen durchgeführt. Wenn Du Glück hast, sind es nur stark verspannte Muskeln, auch das kann sehr weh tun. Mach Dir vorsichtshalber einen Arzttermin für heute aus. lg Gerda

Kommentar von Jennyleinchen ,

Meine letzte Harnwegsinfektion ist schon fast 1 Jahr her. Habe zur Zeit eine Bronchitis, vielleicht hängt es damit zusammen? Kann mich heute kaum bewegen, habe massive Schmerzspitzen und werde nachher einen Termin beim Arzt machen. Da die Schmerzen heute so ausstrahlen, kann ich nicht mal mehr genau sagen wo sie Anfangen, aufhören oder sie am schlimmsten sind. 

Kommentar von gerdavh ,

Das kann man nach einer Weile auch nicht mehr genau sagen,weil einem irgendwann der gesamte Rücken weh tut. Könnte natürlich auch vom Husten kommen. Ist gut, wenn Du heute zum Arzt gehst. Gute Besserung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten