Frage von JohnConner18, 36

Augen Brennen am Arbeitsplatz

Hallo, ich mach derzeit ne Ausbildung als Fahrzeuglackierer und mir gehts schon länger so das meine Augen immer brennen und flüssig werden sobald ich die Lackiereri betrete. Hat jemand ne Idee woran das liegen kann? Und wäre das ein Grund den Beruf nicht ausüben zu können? Danke für jegliche Antworten.

Antwort
von Mahut, 27

Es sind sicher die Farb und Lackdämpfe, mir ergeht es auch so wenn ich mit Lacken in Berührung komme, du solltest zum Arzt gehen und ihn befragen, aber auch deinen Ausbilder fragen ob es nicht eine Schutzbrille gibt, vielleicht hilft das ja schon.

Antwort
von LillyS88, 25

Hallo JohnConner,

ich kann mich eigentlich nur den anderen fügen: einfach mal lieber untersuchen lassen beim Augenarzt! Du scheinst bestimmte Stoffe nicht wirklich zu vertragen.. Aber vielleicht können Dir ja neben einer Schutzbrille auch irgendeine Salbe oder Augentropfen, die Dir der Arzt verschreiben kann, helfen.

Alles Gute,

Lilly

Antwort
von Lyarah, 23

Offensichtlich reagieren deine Augen empfindlich auf die Farbdämpfe - was sicherlich nicht selten ist. Ich würde mit einem Augenarzt darüber sprechen, eventuell auch mit Arbeitskollegen (hatten die das am Anfang auch, wurde das mit der Zeit besser, gibt es Schutzmaßnahmen dagegen?). Deine Sehkraft ist zu wichtig, als dass du sie leichtfertig aufs Spiel setzen solltest.

Antwort
von mrshealthy, 18

Hallo JohnConner18,

deine Augen reagieren hier auf die Farbdämpfe :(

Wie sieht es mit den Schutzmaßnahmen aus? Trägst du eine Schutzbrille. Am besten du trägst diese bereits vorm Betreten der Halle. Vllt wäre es auch gut zusätzlich einen Augenarzt aufzusuchen. Dieser kann deine Augen checken, prüfen ob diese irgendwie geschädigt sind und dir vermutlich auch noch gute Tipps bezgl Schutzmaßnahmen nennen.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community