Frage von Hakunamatata, 150

Wie behandle ich einen verbrannten Gaumen?

Ich habe mir gerade bei meinem nachmittäglichen Kaffee meinen Gaumen verbrannt. Bevor es richtig schlimm wird, wie behandle ich das? Kühlen funktioniert ja nicht so richtig. Gibt es eine Salbe, die ich mir aus der Apotheke holen könnte?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von rulamann, 147

Nehmen Sie direkt nachdem Sie sich verbrannt haben einen Eiswürfel in den Mund. Dieser vermindert deutlich den Schmerz am Gaumen und wirkt Schwellungen oder anderen möglichen Irritationen entgegen, die ansonsten auftreten könnten.

Gurgeln Sie anschließend mit kaltem Wasser oder genehmigen Sie sich noch ein Wassereis. Zumindest für die Zeit des Verzehrs werden die Verbrennungsschmerzen am Gaumen gelindert werden. Besonders empfehlenswert ist es, Eiswürfel aus Kamillentee zu machen und diese zu lutschen. Die Kamille beruhigt die Schleimhaut am Gaumen.

Vermeiden Sie die nächsten Tage scharfe Nahrungsmittel. Scharfe Soßen, Snacks und andere ähnliche Dinge reizen die Schleimhaut unnötig und können den Heilungsprozess verzögern. Vermeiden Sie ebenso sehr harte Nahrungsmittel mit scharfen Kanten wie Chips oder Ähnliches. Das Kratzen der Kanten am Gaumen kann zu weiteren kleinen Verletzungen am Gaumen führen. Ist dieser durch die Verbrennung sowieso schon gereizt und empfindlich, können hierbei ebenfalls leichte Schmerzen entstehen.

Um Infektionen am Gaumen zu vermeiden, können Sie von Zeit zu Zeit, aber nicht direkt nach der Verbrennung, mit warmem Salzwasser gurgeln. Sollte der Schmerz nicht innerhalb weniger Tage von alleine verschwinden sollten Sie allerdings einen Arzt aufsuchen.

http://www.helpster.de/gaumen-verbrannt-was-tun_14060

Gruß rulamann

Antwort
von Mahut, 136

Am Besten einen Eiswürfel lutschen, wenn du keinen hast trinke kaltes Wasser, ich hatte das auch schon oft, das ich mir den Gaumen verbrannt habe, da ich immer sehr heiß esse, meistens war am nächsten Tag nichts mehr davon zu merken.

Antwort
von avatar, 150

Kennst du die Effektive Microorganismen schau ins Internet sie helfen bei vielen Gesundheitlichen Problemen. Spüle den Gaumen öfter damit es hilft bei Entzündungen auch im Mund und Zahnbereich auch bei Narben und Wunden ich verwende es auch für meinen Darm viel Glück.

Antwort
von dinska, 116

Salben helfen da nicht, eher Tinkturen wir Myrrhe oder Kamillan. Auch Honig kann mildernd wirken. Mit der Zunge auf die Stellen schieben und zergehen lassen.

Kommentar von gerdavh ,

Myrrhetinktur ist ein guter Ratschlag

http://www.phytodoc.de/heilpflanze/myrrhe/

lg Gerda

Antwort
von Quikequake, 113

Es ist Sommer. Was liegt da näher als ein schönes, kühlendes Eis zu essen? In diesem Fall hat das Eis dann auch noch lindernden Effekt auf den verbrannten Gaumen. Gib nächstes Mal lieber einen ordentlich Schuß Kuhmilch in den Kaffee, dann ist er nicht mehr zu heiß.

Antwort
von daniel72, 99

Einen verbrannten Gaumen kannst du nicht wirklich behandeln. Da der Gaumen auch mit Schleimhaut überzogen ist, sollte die Verbrennung aber schnell wieder abheilen, sodass du in wenigen Tagen schon nichts mehr davon merken wirst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community