Frage von celina96, 287

Was ist mit meinen Augen? Hat jemand Rat?

Hallo, GF-Community, vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen?Ich habe vor kurzem eine Kontaktlinsenanpassung durchführen lassen, allerdings habe Ich die linsen nicht vertragen. (Habe sie 1 Woche getrangen, nachdem ich Äderchen bekam, das Jucken/ Brennen und so ein komischer stechender Schmerz im Innenwinkel des Auges anfing, habe Ich sie abgesetzt) und bin (da ich so schnell wie möglich Nachschauen lassen wollte, ob da irgendetwas sein kann) zum Notidenst (allgemeiner Notdienst).

Der Arzt sagte dann, es könnte(!) ein vorstadium einer Bindehautentzündung sein und hat mir antibiotische Tropfen verschrieben. Die Schmerzen haben sich schnell gelegt (hatte auch druckartige Kopfschmerzen / einseitig), nur ein leichtes Brennen in den Innenwinkeln der Augen ist geblieben. Habe die Antibiotika jetzt genau 7 Tage benutzt, die Entzündung müsste also großteils abgeklungen sein.. Als ich aber vorhin in den Spiegel gesehen habe  sah ich dass, was ihr auf den Bildern sieht. Die roten Äderchen, die sich zur Iris ziehen. (Ich meine nicht die vereinzelten Äderchen drumm herum) Heute morgen waren sie noch nicht da, habe sie erst bemerkt!  Als ich Antibiotika angewandt habe, haben diese Stellen auch leicht gebrannt. Was kann das sein?(Hab extra die Lieder heruntergezogen, sonst sieht man es nicht..)

Hier ist das Bild in höherer Auflösunghttps://drive.google.com/file/d/0B6hl-wVWUU7kV3Rycy15NWw2OW8/view?usp=sharing

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Medicus92, 240

Hallo,

das ist eine Konjunktivits (Bindehautentzündung). Sie wird durch Allergene, Bakterien, Viren oder sonstige Reize (Fremdkörper, Zigarettenrauch) ausgelöst. Du solltest Dich einen Facharzt für Augenheilkunde vorstellen und die Augentropfen, wie verordnet, anwenden. 

Die Augentropfen brennen, weil die Augen entzündet sind. Außerdem ist ein brennendes Gefühl eine häufige Nebenwirkung von Augentropfen.

http://www.augeninfo.de/patinfo/konjunkt.pdf

Liebe Grüße und gute Besserung

Medicus92

Kommentar von evistie ,

das ist eine Konjunktivits (Bindehautentzündung).

Werden hier jetzt schon Online-Diagnosen gestellt?! Dies steht allenfalls Ärzten mit Zusatzausbildung Telemedizin zu, keinen Laien.

http://www.telemedallianz.de/witm_rechtliches_fernbehandlungsverbot.html

Kommentar von Medicus92 ,

Eine gesunde SCHEIßEGAL-HALTUNG ist in der heutigen Zeit sehr wichtig!

Kommentar von evistie ,

Diese Ansicht ist, besonders aus dem Mund eines jungen Menschen, ein Armutszeugnis...

Kommentar von Medicus92 ,

Die Antwort war selbstverständlich auf deinen Beitrag bezogen und nicht generell!

Kommentar von evistie ,

Meine Antwort bezog sich ebenfalls auf Deinen Beitrag, kann aber durchaus auch generell gesehen werden. :o)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community