Frage von Lilliana, 38

Sind Haarextensions schlecht für die Haarwurzeln?

Meine Freundin hat recht dünnes Haar. Sie will sich jetzt so Extensions machen lassen, also zusätzliche Haarsträhnen einarbeiten lassen.

Jedoch hat sie Angst, dass das zusätzliche Gewicht der Extensions an ihren Haarwurzeln "ziehen" könnte - und sie dann hinterher noch dünneres Haar hat, weil ihre eigenen Haare ausfallen.

Kann das sein? Hat jemand Erfahrung damit? Ist das wirklich schlecht für die eigenen Haare, wenn diese sowieso schon so dünn sind?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Milka12, 38

Die Ex Frau von Boris Becker, Barbara Becker hat Haarausfall, man vermutet das es durch Extensions und künstliche Haare kommt, da die so schwer sind für dünne Haare. Lg und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Antwort
von singsang, 29

Extensions können dünne Haare vertuschen, sind jedoch meist sehr schädlich für die eigenen Haare. Es sei denn, sie macht es bei einem Profi, das kostet allerdings ein Vermögen. Ich würde deiner Freundin davon abraten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten