Frage von melabe, 1.680

pulsieren in der linken Leiste

Hallo! Seit ca. 2 Wochen spüre ich mehrmals täglich ein leichtes pulsieren in der linken Leiste. Es tut nicht weh, ist nur unangenehm. Die Körperhaltung spielt dabei auch keine Rolle, es kommt im Liegen, im Stehen und auch im Gehen. Ich muss dazu sagen, dass ich an Übergewicht und Bluthochdruck leide, gegen den Blutdruck nehme ich einen ACE - Hemmer ein. Und mein Gewicht reduziere ich auch langsam aber sicher. Dieses Pochen ist aber wirklich unangenehm, weil ich mir keine Ursache dafür herleiten kann. Vielleicht hat hier jemand eine Idee?

Antwort
von Winherby, 1.680

Hallo melabe,

ein Leistenschmerz wird sehr häufig durch das Hüftgelenk ausgelöst. Ein Pochen im Rhytmus des Pulses deutet auf eine Entzündung hin. Gut, Du hast keinen Schmerz in der Leiste, aber das Pochen kann auf ein entzündliches Geschehen im Bereich des Hüftgelenkes hinweisen. Das Übergewicht wirkt sich auch auf die Belastung dieses Gelenkes aus, auch auf Knie und Füsse. Deshalb ist es sehr gut, dass Du abnimmst. Ich nehme gegen meine Arthrose Teufelskralle ein, sowie Fischölkapseln mit hochdosiert Vit.E, sowie Omega3, das zusammen hilft mir gut. Lass Dich mal vom Hausarzt auf die Hüfte untersuchen, alles Gute, Herbert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten