Frage von Hauskatze19, 1.648

Nach Blutabnahme Knubbel unter der Haut, blau und Schmerzen!

Hallo!

Ich war heute um 8 Uhr bei meiner Hausärztin Blutabnahme. War alles normal. Danach Pflaster drauf und ich ging einkaufen.

Als ich nach Hause kam holte ich das Pflaster runter und war schon ein bisschen blau und hatte Schmerzen bei Bewegung. Inzwischen ist es immer noch so und ich habe an der Einstichstelle einen Knubbel unter der Haut bzw. man spürt die Vene und sie ist hart. Das ist im Moment sehr belastend, da ich im Haushalt nun gar nichts machen kann, weil mir beim abbiegen sofort alles weh tut.

Ist das jetzt was schlimmes? Geht das von alleine wieder weg? Woher kommt das?

Lg

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Mahut, 1.648

Hallo Hauskatze19, nimmst du vielleicht Aspirin, da kann es schon mal vermehrt nachbluten. Nach einer Blutabnahme sollte man die Stelle länger abdrücken, damit es nicht dazu kommt. Wenn es morgen nicht besser ist, würde ich es dem Arzt zeigen, aber ich glaube das vergeht wieder, es dauert aber genauso lange wie bei einem blauen Fleck

Gruß Mahut

Kommentar von Hauskatze19 ,

Nein, ich nehme gar nichts, außer die Pille halt. Naja, ich hab die Stelle nicht abgedrückt, sie hat direkt so einen Tupfer drunter gegeben und das dann fest zugeklebt mit Klebeband, dass man es nicht halten muss. Aber danke, ich warte noch bis morgen, dann geh ich nochmal hin und frag sie falls es gar nicht besser ist! Danke dir!

Antwort
von alegna796, 1.625

Ich würde Dir raten heute noch zu Deiner Hausärztin zu gehen und ihr das zu zeigen. Achte darauf, dass das in Deiner Krankenakte dokumentiert wird. Alles Gute.

Antwort
von craft, 1.505

Gegen eine Thrombose sollte man besser keine Salbe empfehlen! Damit ist nicht zu spaßen und eine Thrombose kann bekanntlich tödlich enden.

Da könnte ein Lipom sein und du solltest die Stelle der Ärztin zeigen. Wenn sich ein Lipom vergrößert, muss es evtl. herausgeschnitten werden.

Antwort
von Hooks, 1.242

Das ist ein Bluterguß, dagegen kannst Du Hirudoid-Salbe oder sonst was gegen Venenthrombosen drauftun. Ich habe Hirudoid in der Hausapotheke und behandle alle blauen Flecken damit. Du bekommst diese Salbe in der Apotheke, sie löst das Blutgerinnsel auf.

Kommentar von Hauskatze19 ,

Ok, danke! Bekommt man das Rezeptfrei?

Kommentar von Hooks ,

Ja klar. Das ist ja nur bei Blutergüssen und Venenthrombosen. Schau mal hier nach:

http://www.medizinfuchs.de/produktinformation/hirudoid-salbe-300-mg-100-g-stada-...

Es gibt auch Gel, aber das finde ich nicht so gut. Zur Creme kann ich nichts sagen.

Kommentar von Hauskatze19 ,

Ok, danke!

Kommentar von Hooks ,

Bitte! Wünsche guten Erfolg... prosit!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community