Frage von lisiad, 2.220

Schmerzen nach Blutabnahme normal?

Letzten Dienstag wurde mir Blut abgenommen. Während dem Blutabnehmen hat es ein klein wenig geziept, ich dachte aber, das sei normal. Danach war eigentlich nichts, aber am Abend, also Stunden später, kam urplötzlich so ein starkes Ziehen im Unterarm. Fühlte sich an wie ein Stromschlag, wie ein Stechen. Dachte zuerst das sei der Muskel, aber es dürfte wohl vom Blutabnehmen kommen. Bekam an der Einstichstelle einen leichten Blau-grünen Fleck, mittlerweile ist der verschwunden, aber die Schmerzen sind noch da. Immer wenn ich den Arm strecken will oder etwas hebe zieht es fürchterlich im Unterarm. Was haben die mit mir gemacht und wann geht das wieder weg? :(

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Mahut, 2.220

Du wirst eventuell einen tiefer liegenden Bluterguss haben, es kann schon mal etwas dauern bis das wieder weg geht, habe etwas Geduld.

Antwort
von Mondgesichtler, 2.061

Das kann manchmal 2-3 Tage vorkommen. Manchmal klappt die Blutabnahme ein wenig besser, da merkst du am gleichen Tag nichts mehr davon.

Antwort
von walesca, 1.925

Hallo lisiad!

Das wird vermutlich noch ein kleiner Bluterguss sein, den man von außen nicht sieht, der aber ggf. auf einen Nerven drückt. Das kannst Du aber gut mit "Arnica-Globuli" (2-3 x 5 Globuli) behandeln. Die helfen, so einen inneren Bluterguss schnell wieder aufzulösen. Ich hoffe, das hat Dir aber nicht die nächste Blutspende verleidet. So etwas kann durchaus mal passieren, ist aber wirklich nicht die Regel (Erfahrung aus über 50 Spenden!).

Alles Gute wünscht walesca

Kommentar von lisiad ,

Es war keine Blutspende, es war eine normale Blutabnahme beim Arzt.

Kommentar von walesca ,

Alles klar! Da habe ich wohl nicht richtig aufgepasst. Aber unterm Strich kommt es doch auf dasselbe hinaus. LG

Kommentar von lisiad ,

Stimmt. Trotzdem danke für deine Antwort!

Kommentar von walesca ,

Gern geschehen! LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten