Frage von Herbertel, 38

Hörschaden durch Türknall?

Hallo Leute...

vor kurzem ist direkt neben mir eine Tür mit voller Wucht zugeknallt. Es war wirklich sehr laut ! Ich hatte danach zwar keine Symptome wie ein Pfeifen oder Rauschen oder sonst was im Ohr und es fühlte sich so weit auch alles normal an...und dennoch mache ich mir Gedanken dass dieser Knall vielleicht dennoch etwas im Ohr zerstört hat ohne das ich davon etwas mitbekomme habe. Man sagt ja auch der Hörverlust kommt schleichend.

Was meint Ihr dazu?...

Liebe Grüße !

Antwort
von evistie, 31

Du kannst unbesorgt sein. Ein Knalltrauma hätte sich bei Dir sofort bemerkbar gemacht. Da Du hinterher keine Hörverschlechterung etc. hattest, kannst Du davon ausgehen, dass Dein Innenohr keinen Schaden genommen hat. Ausführlicher kannst Du das hier nachlesen:

http://www.apotheken-umschau.de/Knalltrauma

"Der Hörverlust kommt schleichend" - das ist eine ganz andere Baustelle. Damit ist in der Regel der altersbedingte Hörverlust gemeint, oder der Hörverlust, der sich aus Erkrankungen des Ohres ergibt (z. B. Otosklerose). Davor ist niemand gefeit, aber das lässt sich ja durch Hörtests feststellen und zu gegebener Zeit durch Hörgeräte kompensieren.

Kommentar von Herbertel ,

Hey! Vielen Dank für deine liebe Antwort...das beruhigt mich sehr ...

Liebe Grüße ! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten