Frage von Besnik12, 534

HIV durch Speicher oder Nippel lecken?

Hallo zsm

Vor 2 tagen hatte ich gv. Mit einer Prostutuerte natürlich hatte ich da ein kondom verwendet. Während dem gv hatten wir einen zungenkuss und danach habe ich ihr ihre nippel geleckt aber auch nicht lange. Nachdem hat sie mein ding in den mund genommen (auch da kondom verwendet) aber da sie mit den zähnen dran gekommen ist brich ich die aktion ab.

Nach dem sex hatte ich die gabze zeit gespuckt weil ich den zungenkuss ecklig fand. Die spucke war ziemlich weiss. Also das heisst doch das ich nicht irgendwo eine wunde hatte im mund ?

Ich habe bis jetzzt noch sehr angst und kann an nichts anderes denken , dass es sogar angefangen hat zu brennen ( nicht in intimberech) im rucken in den beinen knien , siehe bild. Ich habe so angst das ich mir eine geschlechtskrankheit geholt habe

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Besnik12,

Schau mal bitte hier:
HIV Aids

Antwort
von Mahut, 534

Wenn du Angst hast gehe zum Arzt und lasse dich auf HIV und Geschlechtskrankheiten untersuchen, obwohl ich denke, das du dich nicht angesteckt hast, da du ja ein Kondom genommen hast.

Kommentar von Besnik12 ,

War beim arzt der meinte die chance ist st sehr sehr gering

Kommentar von hermannheester ,

Eine anonyme Beratung mit Test kostet bei meinem Hausarzt (Immunmediziner) 30 Euronen.

Antwort
von StephanZehnt, 413

Hallo Besnik,

in der Regel steckt man sich beim Geschlechtsverkehr an, also über die Schleimhäute ob nun vaginal -anal - auch Muttermilch ist infektiös. Bei einem Zungenkuss kann man sich nicht anstecken -Ausnahme wenn er / sie wirklich heftiges Zahnfleischbluten hat. Das über das normale hinausgeht..

Wenn Du zu einer Prostituierten gehst ist natürlich der Kondom Pflicht. Wenn Du etwas eklig findest solltest Du das schon vorher sagen. Oder gleich darauf verzichten. Ich wage zu bezweifeln ob man da immer freiwillig dabei ist!

Wenn Du zwar gerne die Dienste in Anspruch nimmst aber dann ausspucken musst und dann Angst hast mit HIV angesteckt zu werden usw. ich weis nicht wie ich das als Frau bezeichnen würde wäre ich..... Auch wenn man vom ältesten Gewerbe spricht.

In der Regel macht man sich vorher schlau was passieren könnte im Fall von .... Es gibt jede Menge solcher Seiten http://www.aidshilfe-ulm.de/?page_id=27 sowie gib-aids-keine-chance.de usw...

Stephan

Antwort
von gerdavh, 391

Hallo, es ist so gut wie ausgeschlossen, dass Du Dich mit dem HIV-Virus infiziert hast. Aber die Stelle auf dem Rücken sieht wie eine offene, entzündete Wunde aus. Vorab - da wir Feiertag haben - würde ich auf diese Wunde Propolistinktur und Jodsalbe (diensthabende Apotheke) auftragen. Die Stelle am Fuß sieht aus wie eine allergische Reaktion, könnte auch einfach ein Stich sein. Man kann sich im Bett einer Fremden noch ganz andere Sachen einhandeln, als den HIV-Virus. Du solltest - wenn die Wunde am Rücken nicht abheilt - am Montag zu einem Arzt gehen. Hier die Übertragungswege des Virus

https://www.gib-aids-keine-chance.de/wissen/aids_hiv/hiv-uebertragung.php

Du solltest Dir überlegen, warum Du da überhaupt hingegangen ist. Scheint ja für Dich vor allem eklig und abstoßend gewesen zu sein. lg Gerda

Antwort
von hermannheester, 290

Der Zungenkuss wie auch das Nippellecken sind quasi risikolos, weil die Anzahl der austauschbaren Erreger nicht für eine Infektion ausreicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten