Frage von Taigar, 131

Hammer auf Kopf gefallen - soll ich zum Arzt?

Peinliche Angelegenheit aber: Hab heut bei Renovierungsarbeiten geholfen und wollte eine Leiter umstellen auf dem ein Hammer abgestellt war .. Dieser fiel mir dann leider seitlich auf den Kopf im Schläfen- Bereich ..

Der Schmerz war Auszuhalten, ging eigentlich da der Hammer mich nicht voll erwischt hat. Hab allerdings Kopfschmerzen und an der Stelle drückt es etwas (aber nur leicht).

Übel ist mir nicht, Erbrechen musste ich auch nicht. Bin Orientiert.

Frage: Sollte ich morgen Früh dennoch mal zum Arzt oder passt das so sofern keine Übelkeit und Erbrechen dazu kommt?

danke euch

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dinska, 131

Du solltest die Stelle gut einreiben mit Franzbranntwein, Schwedenkräuteressenz und darauf Arnika Salbe, dann sollte das Drücken weggehen. Wenn es besser wird oder zumindestens nicht schlimmer, dann brauchst du eigentlich nicht zum Arzt zu gehen, nur wenn die Schmerzen anhalten oder noch andere hinzukommen. Ich habe mich auch schon oft am Kopf gestoßen. Ich habe mal den Fußboden gestrichen und bin aufgestanden, um mein Werk zu begutachten und genau unter unserer Pendellampe, das krachte und mein Kopf hat auch was ganz schönes abgekriegt. Die Lampenschirme haben es nicht überstanden, aber ich habe eine harte Birne!

Kommentar von Taigar ,

Ich hab deine Tipps beherzigt und heut die Geschäfte leer gekauft, Schmerzen sind heut morgen stärker gewesen aber durch deinen Ratschlag meine ich schon Linderung zu verspüren. Denke das hat nen guten Trend.

Bin normal nicht zimperlich, aber nen Hammer hab ich das erste mal abbekommen. Hoffe das bleibt auch bei dem mal. War heilfroh dass er nur die Kopfseite erwischt hat.

um mein Werk zu begutachten und genau unter unserer Pendellampe, das krachte und mein Kopf hat auch was ganz schönes abgekriegt. Die Lampenschirme haben es nicht überstanden, aber ich habe eine harte Birne!

Mögen die Lampenschirme in Frieden Ruhen ;-) Hört sich auch Schmerzhaft an.

Vielen Dank für deine Tipps und Antwort :)

Antwort
von Medicus92, 124

Hallo,

sollten sich die Beschwerden bis heute Nachmittag nicht gelegt haben, kann eine Arztbesuch nicht schaden. Zeichen eine Gehirnerschütterung zeigst du ja glücklicherweise nicht. 

Liebe Grüße

Medicus92

Kommentar von Taigar ,

Danke für deine Antwort. Gehirnerschütterungssymptome blieben aus, nur ne Schwellung gibts. Die ist sicher auch bald verschwunden :)

lg

Antwort
von gerdavh, 114

Das war ein Arbeitsunfall? Dann musst zu einem Durchgangsarzt, das muss der Berufsgenossenschaft gemeldet werden. Du kannst ja noch gar nicht absehen, ob da nicht Folgen auftreten (ständige Kopfschmerzen) und ein MRT gemacht werden muss.

Wenn Du jemandem privat aus Gefälligkeit geholfen hast, geh zu Deinem Hausarzt, er soll sich das mal anschauen und dann entscheiden, ob weitere Untersuchungen notwendig sind. Ich würde das nicht einfach so belassen. lg Gerda

Kommentar von Taigar ,

Hi Gerda, das war ein "Privat"unfall, hab meine soziale Ader mal ausgelebt :)

Hausarzt hab ich leider nicht mehr geschafft da er heut nur Vormittags aufhatte. Der Schmerz baut sich aber nachdem er heut morgen doch nicht gerade klein war langsam ab. Ich guck mal wie sich das Entwickelt, morgen muss ich sowieso zum Tabletten verschreiben in die Praxis dann lass ich gleich mal drauf gucken. Aber denke ausser der Schwellung ist alles gut ausgegangen.

danke dir lg

Antwort
von help4you, 113

Ich glaube wenn du zum Arzt gehst und ihm sagst was passiert ist, du aber keine beschwerden hast, wird er sagen gute heimreise.

lange Rede kurzer Sinn, die schmerzen und Schwellung ist normal, du hattest Glück das er nicht direkt auf der 12 gelandet ist.solang es dir bis auf ein bisschen Kopfschmerzen gut geht und diese nicht stärker werden oder anhalten brauchst du nicht zum doc.

Kühlen nicht vergessen.

Kommentar von Winherby ,

Wollte gerade sinngemäß das Gleiche schreiben, Gruß Winherby

Kommentar von Taigar ,

Danke dir für deine Antwort. Ja war auch froh dass er nicht direkt auf die Birne drauf gekommen ist, normal bin ich auch nicht so tollpatschig aber der liebe Stress ... -.-

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten