Frage von petra258, 54

Gibt es bei einer Gebärmutterentnahme auch eine Einstufung?

Mir wurde schon vor längerer Zeit die Gebärmutter entfernt. Mir wurde danach mittgeteilt, das diese OP richtig war. Es hätte sonst weitere Komplikationen gegeben. Meine Gebärmutter hatte sich nach der Entbindung nochmal nach hinten gesenkt und mir große Schmerzen bereitet. Die Eileiter und Eierstöcke habe ich noch. Auch meine Schilddrüse wurde operiert und meine Mandeln entfernt.,

Antwort
von biggi58, 49

da ich diesen Eingriff auch hinter mir habe und auch SB von 60% habe, weiss ich genau, dass die Entfernung der Gebärmutter keinen Einfluss auf eine Schwerbehinderung hat. Es wird das tägliche Leben nicht beeinflusst und ist daher auch bei der Grundlage zur Einstufung der GdB nicht relevant.

Antwort
von walesca, 48

Hallo petra258!

Ich weiß, dass es früher, vor ca. 40 Jahren, üblich war, dass alle Frauen nach so einer Op eine GdB-Einstufung bekamen. Aber so viel ich weiß, wurde das schon lange wieder abgeschafft. Für die Entfernung der Mandeln gibt es ganz bestimmt auch keinen GdB, denn sonst würden sicher 70% der Bevölkerung Anspruch darauf haben (worin läge auch dabei eine erhebliche Behinderung??)!! Ob es bei ganz bestimmten, einzelnen Schilddrüsen-Erkrankungen eine Einstufung gibt, kann ich mir aber auch nicht so recht vorstellen. Aber das kannst Du ja mal beim örtlichen Versicherungsamt erfragen. Große Hoffnungen kann ich Dir da leider nicht machen.

Alles Gute wünscht walesca

Antwort
von Mahut, 48

Einer Kollegin ist vor vielen Jahren die Gebärmutter rausgenommen worden, sie bekam aber keine Einstufung, erst als sie Brustkrebs bekam, wurden ihr 100% zuerkannt, die sie aber heute nicht mehr hat, es ist weniger geworden.

Kommentar von StephanZehnt ,

Es gibt eine Tabelle zum Thema. Meines Wissens gibt es da etwas bei Krebs (malignen Gebärmuttertumor) aber da könnte sie ja einmal nachfragen bei der Frauenselbsthilfe wie das in Ihrem Fall aussieht!

http://www.frauenselbsthilfe.de/informieren/infothek/schwerbehindertenausweis/3-...

Ansonsten gilt halt die Tabelle landingpages.wolterskluwer.de/media/landingpages/schwerbehindertenver/gdb_mde_tabelle.pdf

Kommentar von alegna796 ,

Ja wenn die UE aufgrund von Krebs entfernt wurde, dann gibt es auf jeden Fall eine Einstufung, ansonsten nicht.

Antwort
von alegna796, 42

Bei einer UE gibt es keine Einstufung, bei mir war es so. Erst als der Brustkrebs kam, habe ich 90 % bekommen.

Antwort
von gerdavh, 41

Hallo, ich kann Dir da keine große Hoffnungen machen. Du bist dadurch ja nicht im alltäglichen Leben behindert. Man kann hervorragend ohne Mandeln, ohne Schilddrüse und auch ohne Gebärmutter leben. Du hast noch Deine Eileiter und die Eierstöcke, also gehe ich jetzt nicht von einer Krebserkrankung aus. Nur dann bekommt man einen Behindertenausweis. lg Gerda

Antwort
von anna61, 38

Und wo ist nun deine Frage? Wo oder für was sollst oder willst du eingestuft werden?

Kommentar von alegna796 ,

Na sie meint sicherlich die Einstufung für eine Behinderung.

Kommentar von anna61 ,

ob es einen GdB für eine Entfernung der Gebärmutter gibt hängt stark vom Alter ab. Wenn jemand schon über 40-45 ist gibt es nichts da man davon ausgeht dass die Familienplanung schon abgeschlossen ist. Für Entfernung der Mandeln und Schilddrüse gibt es wohl nichts

Kommentar von alegna796 ,

Es hängt nicht vom Alter ab, sondern davon was der Grund für die UE war.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community