Frage von zdano, 133

Gentamicin gegen Herpes?

Hallo.

Nach einem starken Sonnenbrand hat sich eine Seite meiner Nase entzündet. Jetzt habe ich an dieser Stelle eine Herpes Infektion mit starker Schwellung der Nase und Lymphknoten Schwellung.

Natürlich bin ich sofort zum Arzt. Dieser hat mir Gentamicin-POS (eine Augensalbe) verschrieben. Nach 24 Stunden Behandlung merke ich noch keine Besserung und frage mich ob es die passende Salbe ist? In der Packungsbeilage steht \"Antibakteriell\". Aber ist Herpes nicht ein Virus..

Vielen Dank für den Rat.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von coach24105, 128

Herpes wird durch einen Virus ausgelöst, kennzeichnend sind gruppierte Bläschen. Wer Herpesinfektionen kennt, kann sie an sich in der Regel selbst diagnostizieren.

Gentamicin ist ein Antibiotikum, das gegen bakterielle Infektionen eingesetzt wird und nicht gegen eine Herpesinfektion wirkt. Allenfalls eine "Superinfektion" (bedeutet: Bakterien setzen sich erfolgreich in Bereichen ab, in denen eine Virusinfektion bereits für ein geschwächtes Immunsystem gesorgt hat) könnte damit bekämpft oder verhindert werden.

Also, wenn es sich (wie von Dir vermutet) um eine reine Herpesinfektion handelt, wirkt diese Salbe nicht dagegen. Wenn Du aber irren solltest und es sich um eine bakterielle Infektion handelt oder um eine Superinfektion, dann kann diese Salbe wirken (vorausgesetzt, die Bakterien sind auf Gentamicin sensibel, werden von Gentamicin abgetötet).

Kommentar von zdano ,

Vielen Dank für die hilfreiche Antwort. Es war tatsächlich eine Hyperinfektion! Der Hautarzt hat es bestätigt und ich bin auf dem Weg der Besserung!

Kommentar von coach24105 ,

Das freut mich!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community