Frage von fussverbieger, 28

Weiß jemand, ob der Malchower See in Berlin zum Baden geeignet ist?

Antwort
von Nelly1433, 23

Der Malchower See ist ein Angelgewässer, aber kein Badesee. Das Baden ist verboten worden, damit die Grün- und Erholungsanlage sowie der Röhrichtgürtel, der seltenen Wasservögeln Nistmöglichkeiten bietet, nicht gefährdet werden.[2]

sagt https://de.wikipedia.org/wiki/Malchower_See_(Berlin)

Vor einigen Jahren hat die Berliner Zeitung berichtet:

Das Baden im Malchower See ist verboten. Darauf weist das Umweltamt des Bezirks die Berliner hin. In der Begründung dazu heißt es, daß die Flächen rund um den See zwischen Dorfstraße und S-Bahnhof Wartenberg Grün- und Erholungsanlagen seien. Das wilde Baden gefährde diese wie auch den Röhrichtgürtel, in dem seltene Wasservögel nisten.Der Malchower See ist ein Angelgewässer, das seit Monaten saniert wird. Dadurch konnte zum Beispiel der gesunkene Wasserpegel um einen halben Meter gehoben und der ausgetrocknete Auenwald am Nordufer wieder überflutet werden. Zahlreiche Amphibien- und Fischarten wie der Hecht haben dort wieder Lebensaussichten. Das Revier drohte in den 80er Jahren zu einem Abwasserteich zu verkommen. Baumaßnahmen ließen das Grundwasser weiter sinken. Naturschützer weisen darauf hin, daß das frühere Feuchtgebiet Malchower See auch für das Mikroklima eine wichtige Rolle spielt.

Im Zweifelsfall hier erkundigen:

Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo)

Darwinstr. 15
10589 Berlin
Tel.: (030) 90229-5555
Fax: (030)9028-3386

Fragen Sie die Community