Frage von Nomie, 1.676

Woher kommt so ein Hautausschlag.?

Ich hab hin und wieder so ein komischer Hautausschlag. Es sind dann lauter kleine rote Pünktchen nebeneinander. Sie jucken nicht und man spürt auch nichts wenn man darüber fährt. Sie sehen irgendwie aus wie lauter kleine Blutergüsschen. Ich dachte bis jetzt immer vlt hab ich mich ja irgendwo angetossen oder sonst was. Oft sind sie ab der Schulter, manchmal auch am Oberschenkel. & jetzt an Schulter & am Kinn. Aber ich hab mir definitiv nicht das Kinn angestossen.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von StephanZehnt, 1.676

Hallo Nomie,

also zuerst müsste man ausschließen das es kleine Bläschen sind. Dann müsste man einmal nachsehen ob es etwas mit Gürtelrose zu tun hat. Bei einer Pilzerkrankung gäbe es auch eine Reaktion jucken oder brennen. Genau so bei einer allergischen Reaktion evtl. auf einen Farbstoff. (schwarz).

Nun könnte man fragen ob Du sehr gerne schwimmen gehst ob das eine Reaktion auf das Chlorwasser ist? Die Frage ist wenn Du schwimmen gehst, solltest Du Dich vorher mit einer guten Creme etwas eincremen.Wenn Du nach dem schwimmen duschen gehst solltest Du zumindest ph-Neutrales Duschgel benutzen.

Das Ganze ist allerdings absolut in die Glaskugel geschaut. Das heißt ein Dermatologe müsste sich das ansehen wenn es sich weiter ausbreitet. Du solltest ein Stück auf Deine Kosmetik schauen evtl. doch Waschgel benutzen statt Seife.....

VG Stephan

Kommentar von Nomie ,

Sie jucken & brennen -->nicht. Man spürt auch nix wenn man drüber fährt. Die Haut ist ganz normal glatt. Man sieht es bloss. Meine Mitbewohnerin meint am Hals siehts aus als hätte mich jemand gewürgt. Mein bruder hatte mal gürtelrose und das ist es garantiert nicht. Es sieht für mich wirklich aus wie viele kleine Blutergüsschen. Das ist aber bisschen unlogisch, vor allem weils nicht ein grosser fleck sondern viele kleine ansammlungen nebeneinander.

Kommentar von Nomie ,

Sie jucken & brennen -->nicht. Man spürt auch nix wenn man drüber fährt. Die Haut ist ganz normal glatt. Man sieht es bloss. Meine Mitbewohnerin meint am Hals siehts aus als hätte mich jemand gewürgt. Mein bruder hatte mal gürtelrose und das ist es garantiert nicht. Es sieht für mich wirklich aus wie viele kleine Blutergüsschen. Das ist aber bisschen unlogisch, vor allem weils nicht ein grosser fleck sondern viele kleine ansammlungen nebeneinander.

Antwort
von Hooks, 1.241

Vielleicht hat es mit Östrogenmangel zu tun, wenn es regelmäßig wiederkehrt. Nimm mal täglich ein kleines bißchen Hefe, dann könnte es besser werden.

Blaue Flecken verschwinden durch reichlich Vitamin C, das stärkt die Gefäße und verhindert die kleinen Blutungen. Kastanie übrigens auch.

Antwort
von waldmensch, 1.349

Verschwinden diese Flecken wieder ohne irgend etwas zu hinterlassen ? Oder bilden sich danach kleine bräunliche Punkte ( ähnlich Leberflecken). Ich würde das unbedingt mal im Akutfall der Haus oder Hautärztin vorstellen. Dort sollen sie mal ein Blutbild machen.

Gute Besserung Waldmensch

Kommentar von Nomie ,

Nöö die gehen einfach wieder weg.. mit der zeit verblassen sie. je nach dem wie gross die 'pünktchen' sind gehts 1-3 tage bis man sie überhaupt nicht mehr sieht.

Antwort
von pferdezahn, 1.126

Ja, da mache Dich Mal ein bisschen schlau, und google Mal unter >Ausscheidungskrankheiten< Da bekommst Du auch gleich mehrere Links zu lesen. Akne, Ekzeme, Pickel, Hautausschlaege und vieles mehr bedeuten Unreinheiten im Koerper (Ernaehrungsfehler), welche der Koerper versucht, ueber die Haut auszuscheiden. So ist auch jede Krankheit der Versuch des Koerpers, sich von Abfall, Schleim und Gifte zu reinigen. Entzuendungsfoerdernde Produkte sind Zucker, Maissirup, Weissmehl, Weizen und Getreide, Brote etc, kuenstliche Transfettsaeuren, raffinierte Pflanzenoele, Soyabohnenoel und Maisoel. Aber google doch Mal, und lese es selbst.

Kommentar von Nomie ,

Ja, klingt logisch. Aber ich hab in letzter Zeit nichts gegessen was ich sonst nicht esse. Diese Pünktchen hab ich wirklich nur hin & wieder (so alle 2 wochen ungefähr)

Kommentar von pferdezahn ,

Es kann auch durch eine allergische Reaktion hervorgerufen worden sein. Da solltest Du Mal darauf achten, was Du verzehrt hast. Aber irgendeine Unreinheit (auch durch Medikamente) hast Du im Koerper, sonst wuerde dieser harmlose Ausschlag nicht erscheinen. Manchmal zeigt sich schon nur durch jucken an, das etwas nicht in Ordnung ist.

Kommentar von Nomie ,

Ob es ein Zusammenhang mit den Medis hat hab ich auch schon überlegt. Der Arzt hat ja gemeint wenn ich plötzlich neu auftretenden Ausschlag bekomme soll ich sofort kommen. Doch ich hab das schon einmal gehabt bevor ich die Medis bekommen habe, doch das war bloss einmal & ich dachte ich hab mich vlt angestossen. Aber es stimmt schon, seit ich die Medis hab ists öfters gekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community