Frage von Prinz,

Weiße Flecken im Rachenraum

Hi

Es ist so, dass ich seit mehreren Tagen Schmerzen im Rachen- und Kehlkopfraum habe und mich immer abgeschlagen und matt fühle. Außerdem fühlt sich mein Hals leicht verengt an und die Lymphknoten links sind geschwollen. Gestern habe ich mal mit einer kleinen Taschenlampe hinein geleuchtet und gesehen, dass ich am Gaumen, hinten neben der Zunge und hinter dem Zäpfchen im Rachen so weiße Stellen habe die sich auch merkwürdig anfühlen. Ansonsten ist es gerötet. Das ist alles nur auf der linken Seite so.

Weiß vielleicht jemand was das möglicherweise sein könnte? Ich will zum Arzt, aber jetzt ist das Wochenende dazwischen. Was soll ich am Besten machen? Gegen Diphtherie bin ich zuletzt 2007 geimpft worden. Das kann es dann ja nicht sein, oder? Aber ich kann ja, wie gesagt, erst Montag nachschauen lassen.

Antwort von rulamann,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Bei weißen Punkten im Rachen kann es sich um eine bakterielle Halsentzündung handeln.

Im Regelfall sind Viren für die Halsentzündung verantwortlich. Bei einer Entzündung des Halses schlagen die sensiblen Nervenfasern im Hals Alarm und senden Schmerzsignale an das Gehirn. Die Folge: Schmerzen im Hals werden wahrgenommen und machen warnend auf die Infektion im Rachen aufmerksam.

Hier noch ein Link.

http://www.mucoangin.de/halsschmerzen/entstehung_halsschmerzen/was_sind_halsschm...

Antwort von bm1981,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hallo, von den Symptomen her klingt das nach einer Mandelentzündung bzw. wenn du keine mehr hast , eine Seitenstrangangina. Kann natürlich auch etwas anderes sein. Am besten gleich Montag zum Arzt gehen damit. Bis dahin viel Wasser und Salbeitee trinken. Und als "Snack" ein Vanilleeis. Musste damals von den Ärzten aus nach einer Mandel OP viel Vanilleeis essen ; )

LG

Antwort von Arielle,

Bei einer Angina können Eiterstippchen im Hals zu sehen sein. Das hört sich doch so an, nicht wahr? Dann ist es allerdings wichtig, zum ARzt zu gehen, denn eine Angina muss mit Antibiotika behandelt werden. Sie kann, wenn sie nicht auskuriert wurde oder nicht richtig behandelt wird, das Herz in Mitleidenschaft ziehen. Deshalb wäre es wichtig, baldmöglichst zum ARzt zu gehen. Gute Besserung.

Antwort von strudel,

mhh, angina :)

die weissen flecken die du sehst sind die eiterbrocken auf deinen mandeln. du solltest dringend viel trinken, ingwertee zb. warm einpacken ud ab ins bett oder auf die couch. außerdem viel gurgeln und ausspucen, sodass der ganze schmodder rauskommt!

Kommentar von Prinz,

Bitte erst alles lesen, dann antworten! Ich habe meine Mandeln schon lange nicht mehr.

Antwort von Prinz,

Anzumerken wäre noch, dass ich meine Mandeln schon lange nicht mehr habe.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community