Frage von marcella92, 208

Starke Knieschmerzen beim einsteigen ins Auto!

Hallo!

Ich bin gestern schnell ins Auto eingestiegen dabei hat mein Knie sehr stark geschmerzt. Ca. 1 minute hatte ich kaum aushaltbare starke stechende schmerzen, dazu kam noch dass das Knie total blockiert war. Dieser Schmerz hat nach einer minute aufgehört. Dannach hatte ich nur noch leichte schmerzen. Die nacht waren die schmerzen stärker. Ich kann nun mein bein nicht mehr beugen nur unter sehr starken schnerzen. Die schmerzen sind am linken Knie außen neben der kniescheibe. Auf das Knie stützen geht auch nicht mehr. Des Weiteren kann ich nicht in die Hocke gehen.

Nun ist mein Knie leicht geschwollen und hat einen leichten blauen fleck. Die kniescheibe ist sehr schwammig und es fühlt sich so an als wäre da irgendwie ne spannung drinne oder es liege irgendwas darauf, fühlt sich an als ob jemand die hand drauf hat. Schwer. Die kniescheibe kann ich unter schmerzen hin und her schieben. Das Knie ist auch leicht warm. Laufen gehr auch nur unter schmerzen.

Könnt ihr mir vielleicht helfen? Kann das sein dass das bald besser wird? Oder sollte ich lieber sofort zum Arzt gehen?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von gerdavh, Community-Experte für Schmerzen, 205

Hallo, ich kann mich @bobbys Meinung nur anschließen. Ich gehe mal davon aus, dass Du Dir ganz böse das Knie verdreht hast. Ein blauer Fleck, eine Schwellung und und die Tatsache, dass das Knie warm ist, spricht zumindest für ein Hämatom und eine Entzündung. Du solltest auf alle Fälle heute Dein Bein hochlegen, es kühlen und möglichst nicht belasten. Am Montag musst Du unbedingt sofort zum Arzt. Da Orthopäden in der Regel eine lange Wartezeit haben, ginge ich an Deiner Stelle zu einem Sportarzt. Sollte es heute schlimmer werden, würde ich an Deiner Stelle es sogar in Erwägung ziehen, mich zum notärztlichen Dienst fahren zu lassen. Ich rate Dir übrigens davon ab, die Kniescheibe hin und her zu schieben - überlasse das dem Arzt!! Alles Gute. Gerda

Kommentar von gerdavh ,

Wichtige Anmerkung: Nimm auf keinen Fall heute Aspirin!!! Das erhöht die Blutungsneigung und Du hast ja schon ein Hämatom, was für eine Blutung spricht. Bitte geh zu einem Sportmediziner!! Gute Besserung. Gerda

Antwort
von marcella92, 177

Hallo... heute morgen ist es schon besser geworden. Ich habe das Gefühl meine kniescheibe springt öfters raus, oder aber da klemmt sich was ein... ich kann es nicht richtig definieren. Ich danke euch für die Antworten ich gehe demnächst zum Arzt.

Antwort
von bobbys, 144

Hallo,

du solltest unbedingt zum Orthopäden gehen,da sich ein Erguss gebildet hat und unter Garantie ein Kniebinnenschaden vorliegt.Eine MRT Aufnahme wäre in deinem Fall sehr zu empfehlen. Solche Schäden müssen abgeklärt werden,da sie sonst immer bei Belastung Beschwerden machen.

LG bobbys

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community