Frage von EmergencyRoom, 318

Sind die Duftstoffe von Tip-Ex Stiften und Textmarkern nur ein Signal oder sind diese auch ungesund?

Ich habe furchtbar riechende Tip-Ex Stifte und Textmarker gekauft. Man kann sie wirklich kaum benutzen, da sie so giftig riechen. Soll dieser Geruch nur ein Warnzeichen sein, dass man nicht auf die Idee kommt, an dem Stift zu lecken (?!) oder sind diese Duftstoffe auch schon ungesund für die Schleimhäute?

Antwort
von Mahut, 318

Die Stifte sind ganz sicher giftig, das kann man ja schon riechen, ich würde die Stifte bestimmt nicht nehmen. Versuche im Handel Markenstifte zu kaufen und vorher vielleicht dran riechen.

Antwort
von Alois, 261

Hallo EmergencyRoom,

die heutigen derartigen Produkte enthalten zwar längst kein 1,1,1-Trichlorethan mehr - aber die Billigversionen imponieren doch durch zahlreiche mehr oder weniger giftige Lösungsmittel - daher sind sie übrigens auch für Klebstoff- und Lösungsmittelschnüffler äußerst interessant.....

Solltest du gesundheitliche Bedenken haben, so musst du eben zu den wasserlöslichen - jedoch auch teureren - Versionen greifen. Allerdings hat bisher meines Wissens noch niemand durch sachgemäße exzessive Anwendung dieser Objekte seinen Tod herbeigeführt.

Liebe Grüße vom Alois

Antwort
von 1luna, 201

es ist net schlimm wenn man an einem tipp ex riecht, doch ich würde es nicht auf dauer tun. in einem tipp ex ist nämlich das giftige gas chlor enthalten. es ist zwar in diesen kleinen mengen nicht schädlich, aber zu viel davon ist ungesund.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community