Frage von endozofi, 8

Schnullerketten alternativ als Kette für eine Rassel?

Hallo,

ich bin gerade am überlegen ob ich mir eine Schnullerkette mit Hilfe dieser Anleitung http://schnullerkettenladen.de/schnullerkette_selber_machen.html

selber bastle. Allerdings möchte ich diese nicht als Schnullerkette an sich verwenden, sondern die Rassel meines Sohnes daran festbinden. Meine Frage jetzt an euch - kann das auch zu Verformungen des Kiefers führen? Also das Kauen oder Lutschen an einer Rassel oder einem Greifling...

grüße

Antwort
von gerdavh, 8

Hallo, ich glaube, da machst Du Dir unnötig Sorgen. Säuglinge haben ja nicht die ganze Zeit ihre Rassel oder den Greifling im Mund, so wie das bei einem Schnuller der Fall ist. Natürlich wird der auch mal in den Mund genommen, das gehört zur Entwicklung (Schmecken, Tasten, Fühlen), ist aber mit Sicherheit unbedenklich. Schön, dass Du auch zu den Müttern gehörst, die ihren Kindern keinen Schnuller geben. Alles Liebe. Gerda

Antwort
von Elfichen, 7

Prinzipiell haben Kinder einen starken Saugreflex und wenn sie keinen Schnuller haben, stillen sie dieses Bedürfnis eben wo anders, beispielsweise am Daumen. Da ist der Schnuller noch die beste Wahl.

Kommentar von gerdavh ,

Das ist nicht richtig - Schnullerkinder haben eindeutig später oft sehr große Probleme bei der Zahnstellung. Von der Sprachentwicklung mal ganz abgesehen - versuche mal sprechen zu lernen, wenn Du immer einen Gummiknebel im Mund hast. Ich finde das pervers.Mein Kind hatte nie einen Schnuller und hatte auch nicht das Bedürfnis ersatzweise seinen Daumen in den Mund zu stecken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten