Frage von BeNou, 309

Lasea und Tamoxifen Wechselwirkung?

Hallo! Ich bin Brustkrebs Patientin und mit Tamoxifen in Behandlung. Depression ist leider bei mir ebenfalls ein Thema. Antidepressiva aus der SSRI Gruppe kommen wegen der Wechselwirkung mit Tamoxifen für mich nicht mehr in Frage. Ich würde es gerne mit Lasea probieren. Wäre die Einnahme von Lasea und Tamoxifen unbedenklich? Wäre auch dankbar zu erfahren wie die Wirkungsweise von Lasea im gegensatz zu Johanneskraut ist? Danke im Voraus für die Antworten!

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von evistie, 309

Lasea hat als Wirkstoff Lavendelöl und Johanneskraut ist eben Johanneskraut. Beide pflanzlichen Wirkstoffe sollen beruhigend und angstlösend sein. Eine Wechselwirkung mit Tamoxifen ist nicht bekannt.

Es ist schwer, Dir hier zu raten, weil wir den Umfang Deiner Depression nicht kennen. Bei leichten Stimmungsschwankungen ist Lasea einen Versuch wert.

Bei einer echten Depression hilft Lasea höchstens noch über den Placebo-Effekt. Bitte besprich die (verschreibungspflichtigen) Alternativen mit dem Arzt Deines Vertrauens.

http://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=Lavendel%C3%B6l-Kapseln

Alles Gute für Dich!

Antwort
von gerdavh, 292

Hallo, ich habe mal Lasea und Tamoxifen für Dich im Apotheken-Wechselcheck eingegeben - es gibt offensichtlich keine Wechselwirkungen, wenn Du gleichzeitig beide Medikamente einnimmst. Hier der Link dazu

http://www.apotheken-umschau.de/Medikamente/Wechselwirkungs-Check-104131.html?mo...

Alles Gute für Dich. lg Gerda

Antwort
von Dorrock, 230

LASEA wirkt bei jedem anders . Bei manchen , wie bei mir , tritt die Wirkung bereits ach dem zweiten Tag ein bei manchen aber mit einer steigerung und Zenit in der zweiten Woche .

Einen Tipp würde ich dir geben . Im Beipackzettel steht "LASEA bei überdosierung keinen Alkohol und Milcherzeugnis trinken/essen.

Lieber nichtmal bei normaler dosierung essen/trinken . Ich nahm LASEA immer zum Abend hin.Und hab mal ein Bier und an einem anderen Tag Milch mit Honig drauf getrunken , da kam das zweite Symptom . Übelkeit ins spiel ...............Bei mir hat es die Nebenwirkungen verstärkt , also mindestens bis der Geschmack beim Aufstoßen nach der einnahme von Lasea weg ist , KEIN ALK oder Milchprodukt.

Dazu habe ich Kräutertee getrunken .Schlaftee , beides zusammen , pflanzlich keine wechselwirkungen zu meinen anderen medis und ich hab geschlafen wie ein baby

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten