Frage von Mariemuller006, 202

Vor einigen Wochen etwas in Fuß eingetreten. Kann jemand helfen?

Also. Alles hat vor ein paar Wochen angefangen. Ich habe bemerkt, dass ich beim gehen leichte Schmerzen auf der Fußsohle habe. Es war ein kleiner schwarzer Punkt zu sehen. Ich habe mir gedacht, dass sich um eine Warze handelt und habe mir ein Warzenmittel in der Apotheke besorgt, weil die Schmerzen immer schlimmer wurden und meine Hautärztin auf Urlaub war. Vorherige Woche am Montag hatte sie endlich einen Termin frei und sie hat mir gesagt, dass ich keine Warze habe, sondern mir etwas eingetreten habe. Sie hat mir eine Zugsalbe verschrieben und hat gemeint, dass es in ein paar Tagen wieder weg sein wird. Doch bis jetzt hat sich noch nichts geändert und ich habe noch immer Schmerzen beim gehen. Mein Problem ist, dass ich in 2 Wochen auf Urlaub fahre und ich bis dahin wieder gehen möchte. Weiß jemand wie lange die Wundheilung dauert, wenn man es sich chirurgisch entfernen lässt? Hat jemand andere Ideen, damit es weggeht?

Antwort
von dinska, 147

Du könntest versuchen Seifenbäder mit Kernseife zu machen und dann die Zugsalbe drauf.

Wie lange die Wundheilung dauert, ist bei jedem Menschen anders. Manche können gleich wieder dehen, wenn der Stachel oder der Fremdkörper raus ist, bei anderen dauert es etwas länger.

Doch egal, da du sowieso Schmerzen beim Gehen hast, dann wäre es doch besser, wenn es raus wäre und abheilen könnte, auch wenn es etwas länger dauert.

So hast du im Urlaub auch keine Freude und immer Sorgen, dass es sich verschlimmern könnte.

Also nur Mut und du kannst deinen Urlaub viel besser genießen!

Alles Gute und einen schönen Urlaub.

Antwort
von abbel, 135

Sollte es sich tatsächlich um einen Fremdkörper handeln, kann Silicea (Schüssler Salz Nr. 11) helfen. Bei akuten Schmerzen durch einen eingetretenen Splitter nimmst du 1 Tablette aller 5 Minuten ein, eine Stunde lang. Danach nur noch 1 Tablette stündlich. Am nächsten Tag je 2 Tabletten morgens, mittags und abends. Spätestens am 2. Tag sollte sich eine Besserung einstellen, die Tabletten werden dann abgesetzt. Gute Besserung und einen schmerzfreien Urlaub.

Antwort
von kreuzkampus, 122

""Weiß jemand wie lange die Wundheilung dauert, wenn man es sich chirurgisch entfernen lässt?""

Das weiß ich zwar nicht; aber, wenn Du morgen zum Chirurgen gehst, kannst Du in zwei Wochen bestimmt in Urlaub fahren.

Dass das keine Warze ist, würde ich übrigens noch nicht unterschreiben. Das würde der Chirurg aber auch feststellen können. Auf geht's!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten