Frage von brach9, 1.548

Rätselhafte Insekten/Parasiten?! (Foto!)

Hallo Community,

als ich heute Nachmittag nach einem ca. 2-stündigen Mittagsschlaf aufstand, entdeckte ich sowohl an meinem rechten als auch an meinem linken Oberschenkel je ein ca. 1-1.5mm großes, flaches, farblos-beiges Insekt. Ich dachte erst, es handele sich um Schorf oder sonstiges, bis ich sah, dass es sich sehr träge bewegen konnte. Das eine Exemplar ließ sich recht schwer entfernen, sie scheinen Wiederhaken an den Beinen zu haben. Stich- oder Bissverletzungen habe ich noch keine bemerken können. Bild auf der Tiere auf meinem Finger s. u.!

Ich habe meine Kleidung gewechselt, meinen Bettbezug abgezogen, den ganzen Raum und das Bett gesagt sowie das Bett sporadisch mit Desinfektionsmittel besprüht. Ich weiß, dass das kaum was helfen wird, wollte aber trotzdem erst mal was tun.

Wer weiß, um welches Insekt/welchen Parasiten es sich handelt?

Vielen Dank.

Antwort
von gerdavh, 1.548

Hallo, @winherby hat völlig recht - das sind Filzläuse. Es ist allerdings seltsam, dass Du die auf der Haut hast. Filzläuse nisten sich am liebsten im Schamhaar oder auf der Kopfhaut ein. Untersuch mal genau Deinen Schamhaarbereich - dagegen gibt es spezielle Shampoos

http://www.gesundheitsamt-bw.de/SiteCollectionDocuments/30_Gesundheitsth_Hygiene...

lg Gerda

Antwort
von Winherby, 1.185

Tja,

da hat Dir vermutlich Dein ( neuer ? ) Partner eine Delegation Sackratten, bekannter als Filzlaus, überlassen. Die dürften bei Dir frisch "eingewandert" sein, denn wenn die heimisch werden, dann juckt´s sehr schön, und ich weiss wovon ich spreche.

Ich habe damals meine Sackratten ( im wahrsten Sinne des Wortes ) weg bekommen, indem ich mein Gemächte mehrere Tage hintereinander mit reichlich Deo besprüht hatte.

Man kanns ja mal probieren, bevor man sich zum peinlichen Arztbesuch aufmacht. LG

Kommentar von brach9 ,

Danke für die aufschlussreiche Antwort!

Ich habe zwar keinen Partner, war aber vor 1.5 Tagen längere Zeit zu Besuch in einer sehr unsauberen Wohnung mit einer ziemlich versifften Couch. Vielleicht hat es sich darüber übertragen?

Ich denke, ich bin kein guter Wirt für den Parasit, da relativ unbehaart. Werde jetzt aber prophylaktisch Deinen Tipp befolgen.

Vielen Dank!

Kommentar von Winherby ,
......in einer sehr unsauberen Wohnung mit einer ziemlich versifften Couch. Vielleicht...

Jo, .....garantiert sogar. Diese Viecher halten sich gerne dort auf, wo´s möglichst unrein ist. LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten