Frage von Cookie123, 596

"Bulimie-Bäckchen"- wie krieg ich sie am schnellsten weg?

Ich hab meine Essstörung mittlerweile weitestgehend im Griff und bin allen dankbar, die mir immer wieder hilfreiche Ratschläge gegeben haben :)
Nun übergebe ich mich oftmals mehrere Tage hintereinander gar nicht und trotzdem ist mein Gesicht noch ein bisschen aufgeplustert. Natürlich ist das nur das kleinste übel der Bulimie, aber da ich auch ein wenig eitel bin und mich mein Gesicht immer an die unzähligen Momente im Bad erinnert, würde ich das Problem gerne beheben. Was könnte da helfen? Ich habe gehört, dass das an einer geschwollenen Ohrspeicheldrüse liegen könnte, weiß vielleicht jemand mehr?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von sushkopf, 451

Hallo Cookie 123,

Ich habe selbst Bulimie und hatte auch während den "aktiven Phasen" immer leicht angeschwollene Ohrspeicheldrüsen. Als ich eine Therapie begonnen habe, hat sich die Schwellung in der ersten Woche ohne Erbrechen dermaßen verschlimmert. Meine Backen waren so dick und schmerzhaft und ich sah aus wie eine Comic-Figur. Aber nach ca. 1 Woche ist es ganz von alleine weggegangen. Einfach aushalten :)

Kommentar von Cookie123 ,

Die Frage hab ich vor 2 J. gestellt, mittlerweile übergebe ich mich nicht mehr :) aber trotzdem danke und dir alles Gute!

Antwort
von gerdavh, 557

Liebe Cookie, es freut mich sehr, dass Du auf einem guten Weg bist - weiter so!! Da ich das mit den Hamsterbäckchen noch nicht kannte, habe ich mal für Dich gegoogelt

Dahinter steckt eine Vergrößerung der Ohrspeicheldrüsen. Von diesen sogenannten Parotis-Drüsen hat der Mensch zwei, auf jeder Gesichtsseite eine, jeweils vor und unter dem Ohr gelegen. Diese Drüsen werden durch die Fressanfälle und das Erbrechen übermäßig zur Speichelproduktion angeregt, so dass sie sich vergrößern.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass sich das mit der Zeit, wenn Du jetzt nicht mehr erbrichst, von selbst bessern müsste. Sollte das nicht der Fall sein, kannst Du ja Deinen Arzt mal darauf ansprechen. Weiterhin alles Gute. lg Gerda

Antwort
von dinska, 578

Liebe Cookie, ich freue mich sehr, dass du auf gutem Weg bist. Das mit dem Gesicht gibt sich mit der Zeit. Du könntest auch etwas Gesichtsgymnastik machen. Es gibt da gute Literatur dazu, kannst ja mal danach googlen. Auch kühlende Masken mit Joghurt oder kalter Milch können hilfreich sein. Wenn es an den Ohrspeicheldrüsen liegen sollte, kannst du auch mal probieren die Ohren zwischen Zeige- und Mittelfinger zu nehmen und dann mit sanften Druck nach oben und unten massieren. Ich wünsche dir weiterhin alles Gute!

Antwort
von Ente63, 472

Hallo Cookie123!

Hilft dir das?http://board.netdoktor.de/Ernaehrung-Diaeten/Wie-lange-dauert-es-wirklich-bis-me...

Das wird sich wahrscheinlich von selbst erledigen wenn du wieder ganz gesund bist, sprich ganz normal essen kannst ohne zu erbrechen.

Ich wünsche dir weiterhin alles Gute!!

Kommentar von Cookie123 ,

danke <3 :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community