Frage von hom321, 244

Penis überanstrengt ?

Hallo, ich bin 16 Jahre alt und habe vor 3 Wochen masturbiert, am nächsten tag war mein gutes stück geschwollen , die schwellung lies nach 3 Tagen nach, aber ich bekamm keine erektion mehr ,ich habe es immer wieder probiert aber es tat sich nichts und das gewebe meines penises hat sich ein bisschen verhärtet können sie mir weiterhelfen ?

Antwort
von evistie, 217

Tja - da warst Du wohl zu grob beim Masturbieren. Bei diesem Hinweis könnte man es belassen, wenn Deine Beschwerden nach wenigen Tagen verschwunden gewesen wären. Learning bei doing, sozusagen. :o)

Dass Du jetzt immer noch die Folgen merkst, deutet allerdings darauf hin, dass Du dort Verletzungen und/oder eine Entzündung ha(tte)st. Um Dauerschäden zu vermeiden, solltest Du daher umgehend einen Urologen aufsuchen. Bitte nimm das nicht auf die leichte Schulter! Genieren brauchst Du Dich deswegen gewiss nicht.


Schmerzen im Penis treten meistens durch Entzündungen oder Verletzungen auf. Dabei kann der Ort des Schmerzes sowohl in der Harnröhre als auch in der Vorhaut oder den Schwellkörpern liegen. In der Regel lassen sich unter Kenntnis der Ursache Penisschmerzen gut behandeln.

Mögliche Ursachen von Penisschmerzen:

... sh. untenstehenden Link

Durch Entzündungen und Verletzungen des Penis können schwerwiegende Folgen wie z. B. eine Erektionsstörung eintreten. Aus diesem Grund sollte bei Schmerzen im Penis, insbesondere wenn sie akut und mit Begleiterscheinungen wie einem Verlust der Erektion, Blutungen oder Hautverände¬rungen eintreten, umgehend eine weitere urologische Abklärung erfolgen. Hierdurch können Langzeitfolgen meistens verhindert werden.

http://www.urologie.uni-goettingen.de/informationen/penisschmerzen.php

Antwort
von alegna796, 169

Ja mein Guter, mit 16 sollte man sein "gutes Stück" nicht zu sehr fordern. Lass Dir Zeit und Ruhe und dann klappt es wieder.

Antwort
von SalzundPfeffer, 160

Das war wohl einfach zu viel des Guten. Wenn du den Eindruck dass sich überhaupt nichts in Richtung Besserung ändert, dann solltest du einen Urologen aufsuchen und ihm von deinen Problemen berichten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten