Verwandte Themen

Erkältet und "Herzschmerzen"?

Guten Morgen,

folgendes Problem: Ich hatte im Mai eine Salmonellose, mit 40 Fieber, 8kg Gewichtsverlust, Kreislaufkollaps und allem was schönes dazu gehört. Anschließend natürlich sehr schlapp, schnella us der Puste, dazu gesellte sich Herzstolpern wie noch nie. Ich kenne Herzstolpern seit Jahren, mal mehr mal weniger. Aber jetzt kam es bei jedem Treppenlaufen, beim Schuhe anziehen, beim Spazieren gehen, teilweise auch mal mehrere Minuten hintereinander oder bei jedem Schritt laufen usw. Natürlich in Verbindung mit Todesangst.

Ich bekam dann im Juli: Blutbild, Ruhe-EKG, LZ-EKG, Belastungs-EKG, Ultraschall. Alles ohne Befund. Extrasystolen waren im LZ-EKG wohl viele zu sehen (obwohl ich an dem Tag kaum eine spürte), aber sonst alles gut.

Seither schleppe ich mich mit mal mehr mal weniger Beschwerden rum. Aktuell bin ich seit einigen Wochen ständig erkältet, immer nur so ein bisschen. Seit letzter Woche total schlapp, schleimiger Husten. War beim Arzt, der hörte mich ab, machte zur Sicherheit ein EKG, aber alles ok.

dazu habe ich noch Brustschmerzen, immer wieder stechende Schmerzen in der linken Brust. Er meinte nach dem EKG aber die müssen woanders herkommen, EKG ist normal.

Ich habe gerade so wahnsinnige Angst, dass das doch vom Herz kommt. Vielleicht damals bei den Untersuchungen doch was übersehen wurde, oder aktuell von der langen Erkältung was am Herz ist? Entzündung etc.

Ich muss ehrlich dazu sagen, ich leide unter einer Angststörung und bin auch in Behandlung. Daher mache ich mir nicht mehr so übertriebene Sogen umalles wie früher. Selbst die Beschwerden jetzt kann ich oft gut ausblenden, aber trotzdem macht es mir gerade doch Angst. Insbesondere das Herzstolpern, oft aus der Puste sein, immer mal wieder - auch im Bett liegend - das Gefühl zu haben das Herz schlägt von jetzt auf gleich stärker wie normal und "angestrengt". Und vor allem diese ständigen Stiche in der Herzgegend.

Ist es möglich, dass doch etwas am Herz ist z.B. eine Herzrythmusstörung übersehen wurde trotz der LZ-EKGs?

Ist eine Herzmuskelentzündung von einer einfachen Erkältung möglich, trotz körperlicher Schonung?

Ich will nicht wieder in eine Angstspirale rutschen, aber ob alle körperlichen Symptome ignorieren und der Angst zuschreiben sinnvoll ist weiß ich auch nicht.


Danke für eure Tipps.!

Tag1, Tag2
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Tag2

Ringfinger schmerzt und Sehne vom Mittelfinger ist rot und brennt?

1 Antwort

Ich bin jetzt 4 Wochen nach einer Hüft tep, mache 2 mal wöchentl. Physio und täglich Kräftigungsübungen. Doch seit 4 Tagen habe ich Schmerzen im Kniegelenk?

1 Antwort

Herzschmerzen nach Absetzen der Pille?

1 Antwort

Erkältet und "Herzschmerzen"?

1 Antwort

Beklemmungen in der linken Brust?

3 Antworten

Rippengelenke blockieren - was tun?

1 Antwort

Tag2 - Neue und gute Antworten