Akne Ernährung (Weizen, Milch, Vollkorn usw)?

Guten Nachmittag,

ich habe folgendes Problem:

Ich habe leichte - leichtmittlere Akne. Soweit habe ich die letzten 7 Jahre alles mögliche getestet, um die Akne loszuwerden, bis auf eine Sache:

Es meinen ja immer wieder Leute, dass Akne durch die Ernährung behoben werden kann.

Stimmt das wirklich?

Ich lasse überwiegend Milch weg, ich trinke nur Wasser, ich esse keine Süßigkeiten. Es bringt ebenso wenig. Dann sehe ich wieder andere Menschen die keine Akne haben und die auch alles essen können.

Jetzt wurde mir aufgetischt, ich solle alles Getreide weglassen. Was darf ich denn jetzt eigentlich noch essen? Man braucht ja auch Eiweiße/Proteine die ich nur aus den Dingen bekomme, die ich nicht essen darf. Alleine mit Obst und Gemüse werde ich kein glückliches Leben führen können. Und auf meinem jetzigen Gewicht muss ich ohnehin bleiben, da ich schon Untergewicht habe.

Gut jetzt kann man sagen, wenn ich die verboten Dinge wie Weizen nicht esse, bleibt die Akne eh. Aber wenn ich sie esse, dann wird sie aus Erfahrung noch schlimmer.

Ich weiß nicht, was ich sonst noch hierzu beitragen kann, aber mich würde mal interessieren, was ihr zu sagen habt.

Soll ich es beispielsweise statt Weizennudeln mit Vollkornnudeln versuchen? Bzw. statt Toastbrot mit Vollkornbrot? Denn viele Vollkornbrote werden ja auch aus Weizen hergestellt? Und wie sieht es mit dem Fleisch hat? Hat da jemand mit Akne schon was herausgefunden?

Danke im Voraus!

Ernährung, Pickel, Akne, Gluten, Weizen
8 Antworten
was wird bei einem sehr großen Bluttest getestete?

Hallo, Meine Tochter wurde heute auf einen Glutenunvertraglichkeit, Schilddrüsenunteru, und überfunktion und auf Leberwerte und noch was mit den Hormonen und auf Milch getestet. Wir waren bei einem Privatarzt und der meinte eben dass er das Blut von meiner einen Tochter (um die es gerade geht) in ein Labor schickt , von den besten Ärzten weltweit, was allerdings teuer wird. Natürlich haben wir es trotzdem gemacht. Meine andere Tochter hat auch einen großen test gemacht, der aber von ihm untersucht werden kann. Jetzt wollte ich fragen ob bei meiner Tochter um die es auch geht, auch anderes getestet wird und ob man z B an den Bluttwerten bei diesem Test auch sieht ob ein Verdacht auf Krebs , besteht? Und sieht man dies auch bei normalen Bluttest, die aber von einem guten Arzt nicht haussarzt gemacht wird auch? Ich habe gehört dass man dies an einme CA wert sieht. Wird dieser Wert bei allen Bluttest untersucht? Ich glaube zwar nicht das sie Krebs hat, doch aufjedenfall habe ich gemerkt dass meinen Tochter aufjedenfall viele erkrankungen haben könnte und ich gehe zwar nicht vom schlimmsten aus aber trotzdem. ...also der arzt war wirklich nett aber aucj echt irgendwie besorgt und deswegen wollte ich das wissen. Ich weiß dass man bei einem speziellen Krebs Test ja auf Tumormarker testen lässt, aber falls Krebs bestehen würde, würde man einen Verrdacht an diesem CA wert ja sehen. Nur ist meinen Frage was das für ein Wert ist und ob der immer getestet wird! Danke, für alle Antworten!

Blut, Gluten, Schilddrüse, Untersuchung, Bluttest
7 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Gluten

Wie lange muss man auf Gluten verzichten, um eine Besserung zu spüren?

3 Antworten

Was ist eigentlich gesünder Roggen, Dinkel oder Weizen?

5 Antworten

Akne Ernährung (Weizen, Milch, Vollkorn usw)?

17 Antworten

Ich habe seit Jahren einen verschleimten Rachenraum, was könnten die Ursachen sein? Und, könnte dies auch Mundgeruch verursachen?

5 Antworten

Welches Brot bei Gluten-Unverträglichkeit?

5 Antworten

Wo gibts Rezepte bei Gluten und Histamin Unverträglichkeit?

3 Antworten

Kann man Zöliakie heilen?

5 Antworten

Machen glutenfreie Lebensmittel nicht richtig satt?

3 Antworten

Kann Zöliakie auch wieder verschwinden?

3 Antworten

Gluten - Neue und gute Antworten