Taube, kribbelnde Hände

Hallo,

zur Person: 26 Jahre alt, Raucher, kein Sport, berufsbedingt und privat ca. 10-12 Stunden am Tag vorm PC.

Vor ca. 2-3 Wochen merkte ich, dass meine Hände beim am PC arbeiten nach einiger Zeit weh taten und schwach wurden... letzte Woche Dienstag merkte ich morgens, dass sich mein rechter Ringfinger und der äußere Handrücken taub anfühlten. Mittwochs war das dann wieder weg und seit Donnerstag fühlen sich beide Hände taub an. Es ist vor allem der Handrücken von Mittelfinger runter bis zum Handgelenk bis zum Daumen. Besonders taub fühlt sich die Stelle des Zeigefingerknöchels an. Es FÜHLT sich taub an, es ist NICHT taub. Wenn ich ganz vorsichtig mit einem Wattebausch drüber streiche, spüre ich das trotzdem. Handinnenfläche fühlt sich alles normal an. Ebenso kribbeln die Finger seit 2 Tagen ziemlich, teilweise sogar schmerzhaft. Ebenfalls schlafen die Finger und Hände sehr schnell ein. Ich schlafe immer mit einer Hand unter dem Kopfkissen und einer Hand zwischen den Beinen (klingt komisch, ist aber so) und es dauert keine 5 Minuten bis die ganzen Hände in dieser Position kribbeln. Außerdem merke ich ein unangenehmes ziehen im Handrücken und Handgelenk beim Arbeiten am PC. Probleme beim Tasten, halten von Dingen oder zugreifen habe ich nicht, ebensowenig scheint die Feinmotorik gestört zu sein.

Lustigerweise war ich erst vor ca. 4 Wochen bei einem Neurologen (wegen anderer Beschwerden), der aber wohl keinerlei Auffälligkeiten finden konnte.

Hört sich das für euch nach Sehnenscheidenentzündung oder Karpaltunnelsyndrom an? Mache mir ein bisschen Sorgen, dass es MS sein könnte...

Finger, Hand, sehnenscheidenentzündung, Gesundheitsvorsorge, Multiple Sklerose, Neurologie, Karpaltunnelsyndrom, kribbeln, Taubheitsgefühl, wristee
2 Antworten
Periode , braunes blut , ist das die periode ?

Seit gestern abend habe ich gemerkt das aus meiner scheide braunes schleim kommt , ( es ist mir sehr unangenehm wie ich es zu ernst gemerkt habe ) da war auch ganz hellrotes blut. nun , heute morgen habe ich gemerkt das meine schamlippen und alles andere sehr trocken ist nicht wie sonst wenn ich nicht meine tage habe . wenn ich auf die toilette gehe , sieht man da nichts , erst wenn ich in den scheideneingang ein taschentuch stecke ist auf dem tuch braunes schleim . Ich habe angst schwanger zu sein , auch wenn das kondom noch nie abgerutzt ist oder sonstiges .Meine periode war normaler weise immer sehr stark , da kam immer richtig dunkelrotes blut aber jetzt ...ich kenne das gar nicht das da braunes schleim kommt . Im internet steht das es auch durch stress so sein könnte , ich hatte zwar sehr viel stress und war auch weinerlich aber ob es daran liegen kann weiß ich nicht . oder hat das was mit dem gewicht zu tun ? ich bin magersüchtig , kann es daran liegen ?

Und ist das überhaupt eine periode ? ich kann gerade die schmerzen nicht unterscheiden ob es bauchschmerzen sind oder ob meine eierstöcke weh tun , mein bauch sticht ein wenig und mein bein tut weh ...

Könntet ihr mir bitte sagen ob das normal ist und woran das liegen könnte ? ich habe sehr angst schwanger sein zu können auch wenn das kondom nie abgerutscht ist ( sex hatte ich zu letzt am 21. 8. ) ich habe auch eine blasenentzündung seit 5 tagen .

Es ist ein langer text aber ich brauche hilfe , bin sehr verzweifelt !

Danke schon mal , freue mich auf jede antwort , es ist egal ob es sehr ausführlich geschrieben ist oder nicht mir passt alles !

Danke ! LG Piukku

Menstruation, Schmerzen, Blasenentzündung, Frauen, Frauenarzt, Gesundheitsvorsorge, Periode, Menstruationsbeschwerden
2 Antworten
Wie Pfeiffersches Drüsenfieber loswerden ?

(Blut Test bestätigt diesen Mist den ich ertragen muss) Alter: 22 /mänlich/70kg

Habe ich schon seit einigen Monaten vielleicht auch unbemerkt oder nicht störend eben weitaus deutlich länger. (ca. 1Jahr) Seit Weißer Belag und Blüten auf der Zunge sowie auch überempfindlich zb Säurehaltiges Zeug (Kiwi/Orangen)oder nach längeren kauen sowie im Oberen Mundbereich hat sich diese Infektion verbreitet sonst hatte ich nur halt davor dickere Mandeln(muss halt stärker schlucken) und Gelb/Weißliches Klumpen dran damit konnte ich noch gut Leben und habe soweit Ignoriert Gründe: Arbeit vielleicht halt und andere Dinge im Leben

Stark Erhöhte Müdigkeit schlechte Konzentration/Merkfähigkei (<Obwohl eher(leider) schon Standart) sind die Nachspeise das wurde mir irgendwie alles zuviel und ging mal zum Arzt habe Tabletten bekommen (Antibotikum) später nach Misserfolg andere Sorten (3 Stück) immer noch keine Besserung jetzt weiß er auch nicht mehr weiter hat erstmal eine Speichelprobe genommen das ist sein letzter Trumpf im Ärmel muss aber noch warten auf die Ergebnisse.

Was ich eigentlich Wissen möchte ob die Heilung nicht voran schreitet weil es an anderen zusätzlichen Dinge liegen "könnte" (ich betone kein "muss") Z.b. Irgendwelche Lebensmittel/Getränke/Teesorten/oder was auch immer was vielleicht Schuld sein könnte wieso keine Besserung in Sicht ist (Andere vorahandene Krankheiten/Mängel?)

Ach ja vor ca. 3 Jahren hatte ich Magenspiegelung durchführen lassen es wurden Bakterien im Magen gefunden weiß den Namen nicht mehr von denen, jedfalls habe ich das durch die weißen Knöpfe damals weg bekommen. wie es Heute aussieht weiß nicht.

Habe mir überlegt auch ein großes Blutbild machen zu lassen machen aber einfach hingehen und das schildern wird wohl nicht klappen selber zahlen denke ich.

Erkältung, Antibiotika, Gesundheitsvorsorge, Mandeln, Müdigkeit, Pfeiffersches Drüsenfieber
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Gesundheitsvorsorge

Nehme ich zu viel ein?

4 Antworten

Wie sollte ich mich auf den Check up 35 vorbereiten?

5 Antworten

Stammganglienverkalkung links

1 Antwort

Keine Periode seit 2 Monaten und Hitzewallungen

3 Antworten

Ein viel zu spät erkannter Sehnenriss am Arm hat zu einer sog. Verschleppung" geführt und der Arzt sagt, dass man nicht mehr helfen kann - was kann man tun?

2 Antworten

Hallo Zusammen Kann mir jemand einen Rat geben, was ich tun kann gegen Prostataverkalkung und Vergrößerung?

6 Antworten

Wie Pfeiffersches Drüsenfieber loswerden ?

3 Antworten

Taube, kribbelnde Hände

2 Antworten

Weisheitszähne entfernen lassen?

8 Antworten

Gesundheitsvorsorge - Neue und gute Antworten