Bauchschmerzen seit fast 3 Monaten durchgehend´?

hab seit ca 3 monaten chronische Bauchschmerzen die sich meißt nach dem essen verschlimmern :-(

allerdings sind sie dauernd da aber eher schwach

ich hab jetzt einen LactoseTest machen lassen der auch recht negativ war(körper nimmt es an aber nach getränk wurde mir schlecht)

auch wenn ich was trinke hab ich kurz so ein übelgefühl egal was ich trinke...(wie beim Lac.test) und genauso ergeht es mir auch nach dem essen

Magenspiegelung auf Heliobakter Test auch negativ

mein arzt meint schon es sei psychich aber ich weiß dass ich keine psychichen probleme habe ich glaub einfach er weiß nicht mehr weiter und schiebt es dann dadrauf. ich habe in den monaten kein einziges mal mich übergeben oder durchfall gehabt (ok villeicht 1 mal ;-)) aber sonst nur diese schmerzen mit dauernden Darmgeräuschen und auch blähungen..

oh aproros:wenn ich zb bisschen rumlaufe (minimal halbe stunde) wird es bisschen besser allerdings nach sport wie joggen leide ich wie sonstwas. meißt wird es auch besser wenn ich etwas mit meinem freund unternehme (wenn ich mich recht drann erinner fingen die schmerzen 2wochen danach an nachdem wir zsm kamen) ob das was damit zu tun hat?gibts sowas?t

ps:ich habe einen nüchternblutzucker von 63 (weiß nicht ob es relevant ist)

und ne ich bin nicht schwanger

schmerzen: oberbauch mitte (bissl überm nabel) wird bei zb draufdrücken schlimmer

Schmerzen, Darm, Magen, Essen, Bauchschmerzen, Körper, Übelkeit
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Essen