Ziehen, Drücken und Krampfartiges Gefühl im Brustkorb?

Hallo zusammen,

bin ziemlich verzweifelt da ich schon seit fast zwei Jahren komische Beschwerden habe, aber kein Arzt findet den Grund.

Nehme jetzt seit etwa 1 1/2 Jahren escitalopram, da ich wirklich nicht mehr weiter wusste und ja kein Arzt mir helfen konnte. Die Beschwerden sind allerdings immer noch da, allerdings nehme ich sie nicht mehr so extrem wahr. Es gibt sogar Tage an denen ich nichts spüre.

Ich versuche euch mal die Beschwerden zu beschreiben:

Ich habe ständig ein Gefühl als ob etwas direkt unter der linken Brust eingeklemmt ist. Außerdem strahlt das Gefühl immer wieder über den ganzen Brustkorb und dann meine ich ich müsste tiefer einatmen da etwas drückt. Oft kommt dann das Gefühl hinzu das ich schwerer schlucke, bzw. während des Schluckens mehr Kraft brauche. Ich meine immer den Brustkorb nach vorne strecken zu müssen, dann wird der Druck im Brustkorb jedoch stärker. Außerdem habe ich wenn ich mal nachmittags schlafe, Zuckungen an Armen,Beinen und im Brustkorb. Die Beschwerden machen mir wirklich Angst, und ich denke immer dass das doch nicht alles von meinem Kopf kommen kann?!

Hat jemand so etwas oder ähnliche Symptome?

ich Danke euch für eure Zeit den langen Text zu lesen! Es ist wirklich schwer die Beschwerden richtig zu beschreiben, da es keine „normalen“ Schmerzen sind, sondern sich anderst anfühlen, aber mir große Angst machen....

Psyche Beschwerde
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Druck im Brustkorb

Ziehen, Drücken und Krampfartiges Gefühl im Brustkorb?

2 Antworten

Leide seit letztem Samstag unter konstanten Atembeschwerden durch Druck auf der Brust und im Hals?

2 Antworten

Druck im Brustkorb - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen