Wenn man bereits eine Stunde Verkehr hat und sogar mehrere Orgasmen hatte, ist auch irgendwann mal gut. Sorry, aber für so etwas habe ich kein Verständnis. Offensichtlich bekommt dein Freund nicht genug. Zeige ihm klar deine Grenzen auf!

...zur Antwort

Du solltest neue Schuhe in jedem Fall nicht ohne Socken tragen. Gerade bei Ballerinas ist das ja eigentlich im Sommer ganz angenehm. Bei neuen Schuhen solltest du dann trotzdem dünne Söckchen tragen.

...zur Antwort

Ich rate dir mal über eine Rehamaßnahme nachzudenken. Dort gibt es super Beratungsmöglichkeiten und die Leute sind speziell auf deine Beschwerden abgestimmt. Lasse dich da mal bei deinem Arzt beraten, reiche den Antrag für eine Kur bei deiner Krankenkasse ein und schau, dass du zu einer Spezialeinrichtung kommst, die dich super betreuen und beraten kann. Alles Gute!

...zur Antwort

Bei Probleme mit dem Immunsystem ist in jedem Fall eine gesunde und ausgewogene Ernährung sehr wichtig. Fettarm essen mit viel Obst und Gemüse, am besten regional und saisonal. Besonders im Herbst kann man wunderbares frisches Gemüse auf dem Wochenmarkt einkaufen. Finger weg von Fertiggerichten, Fettigem und Alkohol!

...zur Antwort

Bei offenen Wunden, die so stark bluten, dass der Verband durchnässt wird, solltest du in jedem Fall einen Arzt aufsuchen, auch wenn es während der Arbeitszeit ist. Ansonsten kann sich die Wunde entzünden. Ist es nur eine kleine Wunde, die man selbst verbinden kann, würde ich dir raten, einen Haushaltshandschuh an dieser Hand zu tragen. So schützt du die Wunde, wenn du dir die Finger wäschst oder sonst mit Wasser oder Soßen arbeitest. Es ist blöd, wenn man spült und ein Pflaster/Verband trägt. So weicht der Verband auf und es können Bakterien in die Wunde gelangen, die sich dann entzünden könnte.

...zur Antwort

Geh zu einem Facharzt und vertrau nicht auf Dosierungsempfehlungen aus einem Onlineforum. Vertrau deinem Arzt oder geh zu einem Fachmann. Bitte nicht auf eigene Faust Tabletten wechseln oder absetzen.

...zur Antwort

Wenn du bereits 2 Jahre in Behandlung bist, solltest du mal dirngend eine 2. Meinung von einem anderen Arzt einholen und auch mal nach Physiotherapie fragen.

...zur Antwort

Wenn deine Freundin ihren Putz- und Aufräumzwang auch wirklich als eine Belastung ansieht und sich eingesteht, dass es übertrieben ist und ihr Sozialleben und Freundschaften darunter leiden, wäre eine Therapie (Verhalten oder Gespräche) angebracht.

...zur Antwort

Es kann schon sein, dass Zwänge durch Stress oder Überforderung ausgelöst werden. Das ist aber bei jedem anders. Vielleicht ist eine Verhaltenstherapie bei ihr notwendig, wenn sie wirklich gar nicht mehr am Sozialleben teilnehmen kann. Vielleicht empfindet deine ordentliche Freundin ihren Putzzwang gar nicht als etwas Negatives...

...zur Antwort

Ich rate dir, dich mit deinem Arzt abzusprechen. Alternativ könntest du auch in der Apotheke nachfragen. Normalerweise müssten die Nebenwirkungen schon längst vergangen sein. Konsultiere deinen Arzt und lass dich durchchecken!

...zur Antwort

Natürlich kannst du zwei unterschiedliche Produkte nehmen. Du wirst ja selbst merken, ob deine Haut nach ein paar Tgen unrein wird oder glänzend. Dann könntest du einen Zusammenang vermuten. Die Marketingbranche verkauft natürlich Tages- und Nachtcremes, um die Kunden an ihre Produkte zu binden.

...zur Antwort

Ich würde das wochenende mal abwarten und nächgste Woche nochmal zum Arzt. Bis dahin viel trinken und vielleicht Cranberries essen/Saft trinken. Das wären die Tipps bei ner Blasenentzündung. Schaden kanns ja nicht.

...zur Antwort