Was kann ich mit einem Intelligenzqoutient von 93 erreichen?

Hi, ich bin nicht ganz so helle in Allgemeinwissen liegt auch an meiner Kindheit wurde eigentlich noch nie gefördert auch nicht in der Schule oder so und selbst habe ich nie mitgemacht!Vieles verpasst ich frage mich ob ich das alles noch nachholen könnte und einen guten Beruf bekommen könnte immoment bin ich auf der Hauptschule.Einmal in der 8 Klasse bin ich sitzen geblieben und habe dann eine Nachprüfung geschrieben und sie leicht mit einer 1 bewältigt!Man musste etwas auswendig lernen und eine Mappe führen und die Arbeiten wiederholen.Zudem habe ich keine Sozialen Fähigkeiten ich hatte noch nie richtige Freunde und muss jetzt alles regelrecht nachholen ich glaube vielleicht das ich mein Gehirn überfordert habe.Ich fühle mich immoment ziemlich mulmig und ich verspüre ein Leeregefühl.Sodass ich sogar rein logisch immoment manchmal garnicht bei Sache bin und dementsprechend nicht folgen kann. Früher habe ich noch germerkt das ich ein bischen was im Kopf habe aber das ist jetzt irgendwie weg!Meine Lehrerin meint mir fehlt es nicht im Kopf, weil sie mir einen Bogen bzw Heft aus der 10Klasse mit Aufgaben gegeben hat.Die ich alle richtig hatte, dabei hab ich mich nicht angestrengt, weil es da immoment ja eigentlich nichts mit Allgemeinwissen zutun hatte.Sie meinte ich sei unterfordert, dem kann ich zurzeit sehr wiedersprechen da ich total das Leeregefühl habe.Ausschlaggebend war dafür vieleicht meine Psyche ich habe auch glaube ich eine leichte Hypochonder aber bis man mal einen Psychiater bekommt kann man ja lange warten und meine Zeit geht flöten);! Aber ich konnte beim nachholen von den schulbezogenen Dingen keine Überforderung feststellen es fiel mir relativ leicht das versäumte nachzuholen.Früher hatte ich Bauchschmerzen und jetzt fühle ich mich garnicht so gut!Als ich einen Iq Test gmacht habe wo ich schon was gemacht habe also als ich das Ergebnis 93 bekam konnte ich keine Matrizen und jetzt habe ich einen Iq von 126 dem kann ich auch nicht folgen! Naja die Iq-Test´s im Internet sind alle Schrott aber zurzeit fühle ich mich so beeinträchtigt das ich eher der "93" folgen kann. Ich kann mich nicht mehr frei bewegen in meinen Gedanken d.h Entschlüsse zu ziehen, die dann auch noch zu überdenken und hinein gehen das konnte ich vorher ziemlich gut und bin dementsprechend auch zu einem Entschluss gekommen,dies ist gerade nicht mehr möglich. Ich weiß nicht wie viele Rechtschreibfehler hier drin sind aber ich entschuldige mich jetzt schon mal.

Als ich diesen Text geschrieben habe ich ihn nicht überdacht da das immoment nicht möglich ist.Ich hoffe ihr versteht meine Sorgen, damit meine ich auch größtenteils den Text:)

...zur Frage

Da muss ich Alegna recht geben! Konzentriere dich nicht auf die Dinge die du nicht kannst oder nicht so gut kannst wie du es gern hättest, sondern konzentriere dich mehr auf die Dinge die dir liegen und mach was aus denen:) Schreiben und rechnen kann man lernen, es gibt leichte Mathematik Handyspiele, und wenn du jeden Abend mindestens 5 Seiten liest, lernst du auch neue Worte kennen und lernst automatisch die Rechtschreibung obwohl ich deinen Text nicht sehr Fehlerhaft finde:) Was die sozialen Kontakte angeht frage ich mich ob du da nicht auch zu sehr auf deine "Fehler" guckst und dich deswegen nicht weit aus deinem Schneckenhaus raustraust? Wenn du dich als Menschen einfach hinnimmst wie du bist und SO neue Menschen kennen lernst ist es sicher einfacher:) Viel Erfolg wünsche ich dir!

...zur Antwort