Hallo Blumenmeer, Espresso mit Zitronensaft, das hilft! Habe das gerade eben schon als Antwort gegeben. Das Ganze wirkt wie ein Schmerzmittel. Die Zitrone unterstützt die körpereigene Schmerzhemmung, während das Koffein die Blutgefäße im Gehirn erweitert und so schmerzlindernd wirkt. Bei mir hilft es immer! Zusätzlich würde ich dir softes Ausdauertraining empfehlen. Walken oder Joggen an der frischen Luft. Aber bitte ohne Leistungsdruck!!!! Alles Gute!

...zur Antwort

Hallo, also wenn du etwas noch schmecken kannst, dann würde ich mir auch noch etwas Zeit lassen. Ich denke schon, dass das wieder kommt. Lass erst die Schwellungen zurückgehen. Aber vielleicht lässt du dich auch noch von einem weiteren Spezialisten untersuchen. Ich würde hier nichts dem Zufall überlassen und lieber gestern als heute reagieren. Das Rauchen ist aber definitiv nicht gerade von Vorteil... Alles Gute!

...zur Antwort

Hallo ich sehe das wie shivania, ich habe auch nur schlechtes über die Mikrowelle gelesen und sie bei meinem letzten Umzug vor 5 Jahren an den Nachmieter verschenkt. Die Folgen kenne ich leider nicht. Aber ich kann mir nicht vostellen, dass es besonders gesund ist, sich in der Nähe von arbeitenden Mikrowellen aufzuhalten. Liebe Grüße!

...zur Antwort

Hallo, ich glaube, du bist aus versehen auf Umfrage gekommen. Also ich sehe es wie shanny. Es ist besser, wenn man etwas gegen die Allergie unternimmt. Man kann unmöglich den Blütenpollen entkommen. Vielleicht hilft eine Sensibilisierung bei einem Heilpraktiker? Mir hat es sehr geholfen!

...zur Antwort