KKrankheitsgefühl. Zunge wund. Appetitlosigkeit?

Hallo ihr Lieben .

Seit ungefähr 3 Monaten geht's mir immer mal wieder schlecht. Hatte angefangen mit nierenschmerzen. Worauf ich bein Frauenarzt war und er nichts feststellen konnte. Dann habe ich das Gefühl geheabt es steckt mir etwas im Hals worauf ich den Hals Nasen ohren Arzt aufgesucht habe. Er sagte mir ich hätte nichts im Hals. Sondern ein Pilz im Mund. Darauf hin habe ich auch was bekommen was auch gut geholfen hat. Dann lag ich 3 Wochen später mit einer dicken fetten Erkältung flach. Ging aber von allein weg. Auf einmal kam der Pilz wieder. Und zwischendurch hatte ich immer wieder etwas müdigkeit Gelenkschmerzen Bauchweh Rückenschmerzen Brustkrob Schmerzen. Dann wurde ein kurzes ekg gemacht und ein kleines Blutbild. War alles super. Hatte was für den Pilz bekommen aber es wurde nicht besser sondern noch schlimmer. Als wenn mein Mund austrocknet. So schlimm das ich keine Nacht durch schlafen konnte. Naja war dann nochmal beim HNO und er verschieb mir lutschtabletten 2 mal wurde auch nicht besser. Dann hat er einen Abstrich gemacht und das Ergebnis war super. Keine pilzinfektion. War dann noch bei einen anderen Arzt der forderte ein großes Blutbild sowie Schilddrüsen Werte und und und an. Auch da war alles gut . Jetzt meine Frage was kann es denn noch sein. Meine Beschwerden sind immer noch da und jetzt auch wieder ein kratzen im Hals. Unter dem Ohr habe ich eine beule beim fühlen entdeckt sowie auch einen kleinen gnubbel am hals. Der HNO meint das sind Lymphknoten ich solle mich nicht so verrückt machen, ich glsuje aver eher das es die Ohrspeicheldrüse ist und ich auch deshlab den trockenen mind ind alles habe.kann das sein ? Aber wenn alle Ärzte sagen es sei alles in Ordnung und mir geht's immer noch nicht besser. Was kann es dann sein. Denn der Ausschlag auf meiner Zunge ist ja immer noch da . Und das ich mich schlecht fühle kommt auch so in Schüben. Hatte eine Zeit lang nichts essen können und kein Appetit, dann ging es mir richtig schlecht. Jetzt esse ich mehrere Mahlzeiten und es geht auf jeden Fall besser. Aber die anderen Beschwerden bleiben ja bestehen. Hat jemand schon mal mit dem Erfahrung gemacht ? Klar habe ich auch Google gefragt und da steht ja nur das schlimmste drin. Nur alle Entzündungen werden doch spätestens im großen Blutbild gesehen oder ? Also kann es ja nur was ernsthafte sein ??? Was meint ihr ?

Zunge entzündet Lymphknoten. GliederSchmerzen
1 Antwort