Meine erste Frage ist, wie kommt man denn auf die idee bei einem hba1c von 4,8% einen oGTT zu machen? Da muss doch noch irgendwas anderes vorliegen?

...zur Antwort

Häufig Zeichen einer Überlastung. Wenn man auf einer Seite schlechter sieht wird die andere Seite versuchen das zu kompensieren. Irgendwann wirds zuviel. Abhilfe schafft ne Brille. Aber um auszuschließen das nicht doch was schlimmeres dahinter steckt mal die Augen beim Arzt checken lassen.

...zur Antwort

Was hast Du denn bisher unternommen um die zerstörte Darmflora wieder aufzubauen?

...zur Antwort

......

...zur Antwort

Alles Top! Beneidenswert. Du bist kerngesund! Wie ist Dein Blutdruck?

...zur Antwort

Schwer zu sagen, in der Medizin gibt es ja nichts was es nicht gibt. Aber häufig sind alte HWi`s nicht vollständig ausgeheilt. Die Colibakterien warten dann einfach auf die Gunst der Stunde um sich wieder ausbreiten zu dürfen. Neben viel trinken hat sich langfristig die tägliche Einnahme von Cranberrysaft (50ml) zur PH-Wert Senkung bewährt.

...zur Antwort

Da kann ich dich beruhigen. Bösartige Tumore wachsen immer ins umliegende Gewebe ein und sind deshalb nicht verschieblich.

...zur Antwort

Diskret bedeutet leicht oder wenig ausgeprägt.

Streifige Verschattung/streifige Transparenzminderung bedeutet das die Röntgenstrahlen weniger gut durch das Gewebe durchgekommen sind als normal und ein streifiges Bild abgeben. Ein Hinweis auf eine Gewebsveränderung in dem Bereich. Da kämen mehrere Ursachen in betracht deshalb musst Du das mit dem Arzt besprechen. Vlt. eine länger zurückliegende Pneumonie oä. Lungenkrebs wäre eher eine rundliche Verschattung.

Da ja von zart und diskret gesprochen wird, wird es nichts schlimmes sein vermute ich mal.

--

(Alle Angaben ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit.)

...zur Antwort

Warum nehme ich nicht ab trotz Schilddrüsenhormonen?

Hallo,

ich bin am verzweifeln.. Ich nehme einfach nichts ab obwohl mein Kalorienverbrauch wesentlich höher sein müsste, als die Kalorienzufuhr. Ich bin m/23 und gehe 2-3 mal die Woche ins Fitnessstudio, dort mache ich aber hauptsächlich Cardio-Training. Wie oben schon erwähnt, habe ich bereits von meinem Hausarzt Schilddrüsenhormone verschrieben bekommen, da ich an einer Schilddrüsenunterfunktion leide, diese nehme ich au bereits seit einigen Jahren regelmäßig (Werte laut Arzt normal). Daheim trinke ich 1 Tasse Kaffee täglich, ansonsten nur Sprudel. Mein üblicher Tagesverlauf beginnt mit einem Brötchen am Morgen, dann ein gesundes Mittagessen (viel Gemüse etc.) und Abends wird hauptsächlich Salat gegessen. Ich weiß nicht was ich noch tun soll.. Mein ausgerechneter Kalorienbedarf laut Internet liegt bei 3000 Kal., ich esse täglich ca. 1500 Kalorien. Wieso nehme ich nicht ab? Ich versuche wirklich auf alles zu achten, viel Wasser trinken, öfters Treppen nehmen statt Aufzug... doch ändern tut sich nichts. Freunde und Kollegen stopfen sich mit Döner, Pommes und co zu und ich habe Abends ein schlechtes Gewissen wenn ich eine Scheibe Schinken zum Blattsalat esse.. Ich bin echt frustriert das sich an der Waage seit Monaten nichts ändert. Was ich noch erwähnen sollte ist, dass ich vor 2 Jahren mal 30kg mit dem gleichen Plan abgenommen habe, nun wollte ich erneut 10-15 kg abnehmen. Doch die Waage tendiert nach oben, nicht nach unten. Für Anregungen, Tipps etc. wäre ich sehr dankbar.

...zur Frage

Nimmst Du noch irgendwelche Medikamente ein, Kortison z.B.? Gib doch noch ein paar Eckdate von Dir bekannt (Größe, Gewicht) Wie lange Machst Du jetzt schon diese Diät?

...zur Antwort

Nein, der Wirkstoff bleibt ja immer der Gleiche.

...zur Antwort

Der Arzt hat bei Minderjährigen ab 15j. Schweigepflicht. Darf also deinen Eltern nichts sagen. Wenn er dir eine Überweisung zum Psychiater oder Psychologen gibt möchte er dir nur helfen wieder ein gesunder Mensch zu werden. Es kann dich niemand zwingen diese Hilfe anzunehmen bleib so wie du bist mit der Wahrscheinlichkeit das es noch schlimmer wird oder versuche wieder gesund zu werden. Deine Entscheidung.

...zur Antwort

Der Wert bedeutet das Du Herpes simplex Antikörper gebildet hast. Das hätte man aber auch gewusst wenn man Dir vor der Blutabnahme ins Gesicht geschaut hätte. Sorgen hätte ich mir gemacht wenn der HSV Igg dann negativ ausgefallen wäre. Deshalb frage ich mich wer Dir empfohlen hat den Hsv Antikörper zu bestimmen? Heilpraktiker?

...zur Antwort

Interessant, kannst Du erklären wie Magnesium bei Ödemen wirken soll?

...zur Antwort

Röschenflechte nicht aber Ringelflechte (Pilz). Auf keinen Fall Brustkrebs. Hausarzt, Salbe drauf und gut ist. :-)

...zur Antwort

Die Bänder fixieren jede einzelne Sehne am Finger. Du kannst ja mal tasten ob sie links oder rechts am Gelenk vorbei geflutscht ist. Vergleiche mit den anderen Fingern. Wenn das Gelenk geschwollen ist kannst du keine Faust mehr machen weil die Sehne über die Schwellung drüber muss. Vielleicht doch Gelenkkapsel?

...zur Antwort

Was möglich sein könnte ein Gelenkskapselriss den sieht man im Röntgen nicht oder Bänderriss und die Sehne die über das Gelenk läuft ist verrutscht, würde man auch im Röntgen nicht erkennen können.

...zur Antwort

Das kannst du nur rausfinden indem du deinen Körper selber kennenlernst. Es gibt erogene Zonen die sind nicht bei jedem gleich und die einen mögen's hart und die anderen weich (oh, ich bin ein Poet:-)) versuch macht kluch! Viel Spass!

...zur Antwort

Neu sehr teuer gebraucht bekommt man sie fast umsonst.

...zur Antwort

Du wirst Dir doch wohl nen sterilen Verband um den Finger wickeln können?

...zur Antwort

Zum besseren Verständnis, weil viele verwechseln da was. Du meinst schon die Vagina also der innenliegende Abschnitt bis zur Gebärmutter und nicht die Vulva der äussere Abschnitt mit Schamlippen etc?

43 ok, evtl. schon in den Wechseljahren? Es könnte sich die Scheidenflora geändert haben. Bist Du trockener als früher? Das könnte brennen verursachen. Für diesen Fall gibt es extra Vaginalzäpfchen, manchmal auch Rosenzäpfchen genannt.

Wenn die Symptome doch eher an der Vulva sind, möglicherweise verträgst Du die Einlagen nicht. Es wird aber auch alles abgedichtet und durchs Fahrradfahren entsteht ein feuchtes Milieu welches die Haut angreift.

Hast Du sonst keine Symptome? Z. B. Ausfluss, Hautrötungen etc.?

...zur Antwort