Matcha Tee hat im Vergleich zu anderen Lebensmitteln und auch im Vergleich zu anderen Tees wesentlich mehr Antioxidantien. Diese Antioxidantien sind Radikalenfänger im Körper. Die "freien Radikale" im Körper werden für die Entstehung von Krebs verantwortlich gemacht. Studien deuten darauf hin, dass durch die Zufuhr von Lebensmitteln mit einem hohen antioxidativen Wert, die Bildung von Krebzellen verringert oder gehemmt wird. Mehr dazu unter www.matcha.de - Matcha hat wesentlich mehr Inhaltsstoffe als gewöhnlicher Tee, da hier das Teeblatt zu hochfeinem Pulver vermahlen wird und dem Körper komplett zugeführt wird. Anders als bei Tee, den man nur ziehen lässt und dann die Blätter wegwirft. Aufgrund der außergewöhnlich komplexen und aufwendigen Herstellungsweise, ist Matcha realtiv gesehen teurer als normaler Tee. Man benötigt aber für eine Schale Tee aber auch nur etwa 1-2 Gramm!

...zur Antwort