Bei meiner Frau ist es so, dass ihr immer beim Zugfahren oder Autofahren schlecht geworden ist. Daraufhin hat sie auch einmal ihre Augen kontrollieren lassen und es wurde auch ein Astigmatismus festgestellt. Da sie eine Brille trägt, gab es das Problem mit der Umstellung von weichen auf harte Linsen nicht, aber sie hat sich neue Gläser bestellen müssen. Sie sagt, es hat sich total gelohnt, da ihre Übelkeit quasi verschwunden ist! Also kannst du es ja erstmal bei deiner Brille korrigieren lassen und dann siehst du ja, wie du damit zurecht kommst. Schlecht ist es nicht für die Augen. Aber man kann durchaus von nicht korrigierter Sehschwäche Kopfschmerzen bekommen!

...zur Antwort

Die Schilddrüsenparameter kann man nur im Blut nachweisen. Das ist Grundvoraussetzung, dass das gemacht wurde um dann weitere Untersuchungen, wie Ultraschall oder Szintigraphie, falls überhaupt nötig, machen zu lassen. Sprich mit deinem Arzt darüber, dass du so starke Angst davor hast, er kann dich sicher beruhigen!

...zur Antwort

Blut im Stuhl ist ein ernst zunehmendes Symptom. Durch den Stuhl können solche Hämorrhoiden aufgerissen werden und bluten. Manche Leute haben auch das Gefühl, dass sie nicht sich vollständig entleeren können.

...zur Antwort