Würde ich auch meinen! Das Ablaufdatum ist ja immer etwas großzügiger gewählt, sodass die 2-3 Monate nichts ausmachen. Aber wenn die Wunde nicht schnell heilt, dann suche doch lieber einen Arzt noch auf, wenn du davor Fleisch geschnitten hast, würde ich nicht so easy damit umgehen!

...zur Antwort

Wären die Lymphknoten nicht verschieblich, würde das auf eine maligne Entartung hindeuten, aber so - und wenn sie nicht schmerzhaft sind - kann es eine ehemalige Lymphknotenentzündung sein.

...zur Antwort

Man bekommt Schluckauf, wenn man zum Beispiel zu viel oder zu schnell gegessen hat und der Magen dann zu stark gedehnt wird. Das Zwerchfell bewirkt dann eine zu starke Einatmung. Aber es gibt ja unterschiedliche Methoden, den Schluckauf wieder in den Griff zu bekommen. Zum einen hilft es dann die Luft anzuhalten. Oder bei mir geht der Schluckauf immer weg, wenn ich mich auf den Kopf stelle ;-). Medikamentös sollen PPIs hilfreich sein.

...zur Antwort

In Zusammenhang mit dem Essen kann das wirklich nicht passieren. Aber bei einem Magengeschwür kann es durchaus vorkommen, dass es zu einem Magendurchbruch kommt. Dieser ist lebensbedrohlich und muss sofort operiert werden,

...zur Antwort

Ich könnte mir auch vorstellen, dass du eine Migräne hast. Allerdings kann es auch ein Magen-Darm-Infekt sein, der muss sich nicht bei jedem gleich auswirken. An deiner Stelle würde ich magenschonend essen, d.h. nicht zu viel, nicht zu fett, nicht zu kalt/heiß. Aber prinzipiell kannst du essen, worauf du Appetit hast.

...zur Antwort