Zyste in der Kieferhöhle mit Schmerzen, ins Krankenhaus?

2 Antworten

Dein behandelnder Arzt hat Dir doch nicht nur gesagt, daß Du eine Zyste hast, sondern auch, ob und wie sie behandelt werden muß. Wenn sie entfernt werden muß, dann hat er Dir auch Infos und/oder eine Überweisung für ein Krankenhaus mit einer HNO- Abteilung  gegeben.

Wann jetzt?

Notaufnahmen sind für Notfälle, nicht für Menschen mit bekannten Diagnosen die zu Faul sind Tagsüber zum Arzt zu gehen und sich helfen zu lassen .. Selbst wenn du Schmerzen hast: Selbst Schuld, Schmerzen sind kein Indikator für ne Notaufnahme .. Nur wenns etwas wie Blinddarm etc. ist ..

Und normal läuft das so ab dass man vom Hausarzt oder Facharzt ne Überweisung ins Krankenhaus (wenns akut ist ne Notfall Einweisung) bekommt, nen Termin ausmacht (sofern keine Einweisung) und dann hingeht ..

Ich will ja auch nicht jetzt hingehen, sondern dann morgen, tagsüber. 

@20millionmiles

Mit Einweisung des Hausarzt falls akut notwendig Ja .. Mit Überweisung -> Anrufen -> Termin ..

Was möchtest Du wissen?