Zurück vom Krankenhaus - Schmerzen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es ein größerer Abszess war, der ausgeschält wurde, kann es (muß aber nicht!) unter Umständen 6-8 Wochen dauern. Aber die Schmerzen dürften bald nachlassen. Wenn nicht, bitte wieder im Krankenhaus vorstellen. Wichtig ist momentan die Hygiene. Hat man Dir auch geraten, die Wunde nach dem Stuhlgang auszuduschen? Wenn ja, bitte einhalten, wenn nein, nachfragen. Keine Salbe, nichts daran geben, die Wunde muß eben langsam von innen nach außen zuwachsen. StefanieMauter hat ganz Recht: Geduld ist gefragt. Spreche aus Erfahrung.... ; ) Willkommen im Club!

Sehe gerade, es war eine Fistel. Gelten aber die selben Regeln. Gute Besserung!

Auch ein Leidensgenosse/in. Wie geht es dir jetzt?

@Wolfgang1160

Da "es" jetzt endlich zumacht, gut, danke! : )

Das ärgste an der Sache war meine Ungeduld, nicht die Schmerzen. DIe man aber auch nicht aushalten muß, mir wurde sogar seitens der Ärzte zu Schmerzmitteln geraten. Sollten die aber wirklich länger so extrem bleiben, sprich bitte mit den Ärzten darüber. Wenn bouchiert wird, also der Ausgang künstlich offen gehalten wird, wirst Du eh noch öfter zur Nachsorge gehen müssen, bei Fadenlegung denk ich ebenso. Also: Ganz ruhig bleiben und "aussitzen". ; ) Toi-toi-toi!

Übringens wurde ir von diesen Sitzkissen abgeraten, da diese die Pobacken auch auseinanderziehen können, und somit nicht förderlich sein sollen. Aber probier es ruhig aus. Du merkst es gleich, ob's gut tut oder nicht.

@antnschnobe, UserMod Light

Ich danke vielmals für das Sternchen, und wünsche im Anschluß noch ein frohes Weihnachtsfest! : )

wie lange es mit dem zuwachsen dauert kann ich dir nicht sagen aber gegen deine schmerzen am po könntest du dir ein donut-kissen kaufen. gute besserung :)

Danke für Deine Anteilnahme und den Tipp!!!

Au weia , das ist schmerzhaft. Du brauchst Geduld, leider. Was du machen kannst, ist, dir einen leichten Mullverband auf das Loch legen, damit es beim Sitzen nicht "scheuert". Auf keinen Fall mit Salbe behandeln. Beobachte, ob das Loch nässt. Gute Besserung

Ach ist lieb von Dir. Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein gesegnetes Weihnachten! Wolfgang1160 aus Wien

Bis das 'Loch' zugewachsen dauert, bei normaler Wundheilung ca. 14 Tage.

Wo saß denn die Drainage, wenn du wegen Schmerzen stets die Position des Hintern ändern musst?

Es war eine Schließmuskeldrainage. Am Montag wurde die Schleimhaut "hervor" gehoben und die Fistel aus wegoperiert. Jetzt läuft nur rotes Sekret aus und muss mich 5x duschen und reinigen. Dir wünsche ich ein schönes Weihnachtsfest!

@Wolfgang1160

Dann empfehle ich dir, wie MissStress schon sagte ein Donut-Kissen. Wenn du es günstiger haben willst, kannst du dir auch einfach einen Kinder-Schwimmreif kaufen (5-10€). Somit wird die Belastung auf die Pobacken, nicht aber der Steiß bzw. die Gesäßfalte.

Auch Dir schöne Weihnachtsfeiertage und gute Besserung.

Was möchtest Du wissen?