Zungenpiercing Info

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, also bei MIR war es so: ich habs mir 2 mal stechen lassen, da ich es einmal rausmachen musste wegen der Arbeit. nach einem Jahr hab ich es mir wieder stechen lassen,. waren beide Male fast die gleichen Erfahrungen

Wie lange nicht Rauchen?

mind. 4 Stunden soll ma nicht. je länger desto besser. Beim ersten Mal hab ich 24 Stunden ausgehalten, beim zweiten Mal nur 4 Stunden. Du solltest eben immer nach dem Rauchen den Mund mit Wasser ausspülen.

-Alkohol ab wann wieder?

Ich hab nach knapp zwei Wochen ein Glas Rotwein getrunken. das war okay. aber ich trinken eh nicht viel Alkohol... von daher... aber man soll mind. 3 Tage verzichten. am besten die ganzen Heilphase. Es ist eben eine offene Wunde...

Küssen ist wirklich verboten und wenn ja, wann wieder?

Ja, ist wirklich verboten. das liegt aber am fremden Speichel bzw. andere Körperflüssigkeiten (Oralverkehr ist auch verboten), da fremde Körperflüssigkeiten zu einer Entzündung kommen können. Da muss man wirklich abwarten bis es ganz abgeheilt ist (da entscheidet der Piercer, wenn du dann auch den kürzeren Stab bekommst). Bis zu 2 Wochen auf jeden Fall verzicht von Zungenküssen und Oralverkehr.

Auf was sollte man noch verzichten?

3 Tage keine süßen Getränke. kein zu heißes oder kaltes Essen/Getränke, nicht so stark würzen, pure Milch sollte man auch 3 Tage verzichten (wobei immer "Milchprodukt" gesagt wird, aber natürlich kann man Käse essen etc. es geht da NUR um die Milchsäurebakterien, die beim normalen Essen von uns eh nicht mehr wirklich vorhanden sind)

Welche Mundspülung könnt ihr mir empfehlen, um zu desinfizieren/reinigen nach dem essen?

Ich hab nur mit Wasser ausgespült und nur 2 mal m Tag das Desinfektionsmittel vom Piercer draufgemacht.

Stört das ZP eigentlich später beim Sex/Küssen?

Nö, gar nicht. Man gewöht sich schnell dran. Man selbst spürt es ja beim Küssen nicht.

Schränkt das ZP einem im Alltag ein?

Nein, also ich wüsste nicht wo... gar nicht..

Beim Essen spürt man das ein Leben lang? -

auch nicht nein. Ich hab es jetzt seit 7 Jahren. Mir fällt es selbst gar nicht mehr auf, dass ich eins habe. Man spürt es nicht. ich habe auch nie damit rumgespielt. und beim essen.. nein da merk ich es auch nicht.

Wie lange dauert es bis man einen kürzeren Stab einsetzen kann? Am Anfang bekommt man wegen der Schwellung ja einen zu Grossen

Es heißt immer pauschal 14 Tage. Wenn dich der große Stab schon früher nervt weil Schwellung nicht kam oder schon schnell weg ist, kannst du auch früher zum Piercer. Ich hab beim ersten Mal 10 Tage abgewartet. Es war nicht angeschwollen und ich hatte gedacht, ich warte noch ob noch eine Schwellung kommt. Nach 10 Tagen war ich von dem langen Stab so angenervt, dass ich zum Piercer bin. er meinte, alles super, verheilt, keine schwellung da und es gab den kürzeren. Beim zweiten Mal waren es sogar nur 7 Tage.

Beide Male tat es nicht weg, es kam so gut wie keine Schwellung (bzw. eh nur am, Tag des Stechens, am Tag darauf war alles wieder weg).

Ich habe es 3 Stunden ohne rauchen ausgehalten, denk mal hatte ziemlich Glück... normal musst glaub ich 3 Tage verzichten.

Küssen ist verboten? also sowas hat mir keiner gesagt, habs trotzdem sein lassen weil es weh tat...

Aber der Piercer wird dich schon aufklären, wenn nicht benutz einfach mal google, die fragen sind garantiert schon beantwortet

Kürzeren stab hab ich so nach 3 Wochen glaub ich bekommen

Das erzählen dir die leuten bei denen dues dir strechen lässt keine angst =)

Ich will es nur schon im Voraus wissen...^^

Was ihr euch immer Sorgen macht....

Eine Rauchen war das erste was ich nach dem Stechen gemacht hab. Dann sind wir gleich saufen gefahren und ich hatte auch Sex.

Am Anfang kannst du eher nur Suppen und/oder breiige Sachen essen.
Wichtig ist, dass du mehrmals täglich und nach jeder Mahlzeit mit Betaisodona spülst.

Einen kürzeren Stab kannst du nach ca. 3-4 Wochen hineingeben.

Du wirst dich total daran gewöhnen, wenn ich es herausgebe, ist es total ungwohnt.
Hab es bereits 9 Jahre und möchte es nicht rausgeben...

Bei manchen gehts gut, bei anderen nicht. Würde lieber keine Blutvergiftung oder sonst was in Kauf nehmen, nur weil ich mal nicht das Glas stehen oder die Beine zu lassen konnte.

Was möchtest Du wissen?