zunehmen bei bettruhe ungesund?

3 Antworten

Hallo! Das Krankenhaus wird Dir sicher mehr nutzen als schaden. Magersucht kann im Endeffekt tödlich sein. Und sie ist auch erst überwunden wenn auch Dein Kopf sie überwunden hat und gesund denkt. Was ich damit meine ? Normale, gute Ziele. Deinen BMI kannst Du selbst errechnen. Mitte Normalgewicht - BMI ca. 20 ist optimal. Das ist nicht nur der gesündeste, sondern laut Umfragen auch attraktivste Bereich. Freue Dich also über jedes Gramm mehr. Ich wünsche Dir alles Gute.

Ich wünsche dir alles, alles Gute. Viele Kranke sind diesen Weg gegangen und konnten später gut und frei leben.

Wenn Du im KH bist und Bettruhe verordnet bekommen hast und zunehmen musst - dann schließ ich daraus, dass Du Magersucht hast? Glaub mir, mehr als Du selbst Deinem Körper damit geschadet hast, kann das Zunehmen bei Bettruhe nicht. Muskeln wirst Du in der Zeit nicht aufbauen, die kommen nur durch Bewegung. Machst Du denn auch eine Therapie? Denn gerade diese Ängste vor dem Fett etc. sollten ja bekämpft werden.

Alles Gute!

Ich hatte magersucht.. Ich bin nicht ganz davon weg, aber schlechtes gewissen oder angst vorm essen habe ich nicht. Es stört mich halt nur so doof rumzusitzen und abends noch so wach zu sein.. Bilden sich nicht zurück? Bestimmt erschlafft auch die haut..:-/

Was möchtest Du wissen?