Zu viel Schokolade --> Diabetes?...

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tip: Nimm mal EIN Stück von Deiner Lieblingsschokolade- leg es Dir auf die Zunge- schliess den Mund und mach gar nichts!!!!! Lass es einfach nur zergehen. Nicht zerdrücken oder drann herum lutschern. Kann ETWAS dauern. Mal sehen ob Du dann noch Lust hast gleich ein ZWEITES Stück zu essen. Geniese dann lieber Deine Schokolade und Du bekommst nicht so Heisshungerattacken darauf. Es ist nichts Verboten, man darf alles Essen und Geniesen, doch immer macht es die MENGE die dem Körper schadet! :)) Ich habe in der 1.Schwangerschaft Diabetes bekommen, nach der Geburt war es wieder weg. Beim 2. Kind war das wieder so und dabei ist es dann auch geblieben. Typ 2. Damit lebe ich nun schon 25 Jahre bewußt. Es funktioniert, wenn man sich an gewisse Regeln hält!!! Wie gesagt - alles ist erlaubt nur die Menge macht's. Sei Bewußt in all Deinen Entscheidungen und da gehört Essen auch dazu. Viel Spass noch

Typ 2 kann man man bekommen, wenn man übergewichtig ist (oft ist Typ 2 auch eine Alterserscheinung). Bei diesem Typ muss nicht immer Insulin gespritzt werden. Aber auch "nur" mit Tabletten ist das nicht so rosig. Typ 1 wird nicht angefuttert sondern ist eine Autoimmunerkrankung oder wird durch einen Virus ausgelöst oder hat eine gänzlich idiopathische Ursache...bei diesem Typ muss in der Regel von Anfang an Insulin gespritzt werden. Hier gibt es leider auch noch keine Heilung. Typ 2 kann man mit Disziplin und Diät eindämmen bis fast zur Symptomlosigkeit.

Hallo!

Von zuviel Schokolade bekommt man nicht unbedingt Diabetes aber es kann Diabetes begünstigen. Wenn dein Körper nicht mehr genug Insulin für deinen Schokoladekonsum erzeugen kann, dann steigt dein Blutzuckerspiegel. Ist er dann irgendwann mal sehr oft zu hoch, bekommst du Diabetes.

Ich weiß, Schokolade ist sehr gut (ich liebe Schokolade auch) aber vielleicht solltest du sie eher genießen als Unmengen in dich hineinzustopfen. Und das gilt nicht nur für Schokolade, sondern für alle Süßigkeiten - immer mit Maß!

Ich wünsche dir alles Gute!

Gruß Lirin

Nein du bekommst von zu viel Schokolade an sich kein Diabetes. Jedoch kann es zu Übergewicht kommen und dies begünstigt die Entwicklung von Diabetes Typ 2.

Diabetis ist eine zuckerkrank heit. es kommt allerdings nicht drauf an wie viel du isst. andere bekommen diabetis obwohl sie fast nichts süßes essen . das einzige was dir passieren kann ist, dass du dick wirst :D

Was möchtest Du wissen?