Zu viel Ibuprofen?

5 Antworten

Unmöglich! In einer solchen Dosierung schadet Ibuprofen dem Magen ganz massiv, sie sollte das bleiben lassen, sie riskiert ein Magengeschwür, nicht von heute auf morgen, aber es wird kommen. Ist deine Bekannte süchtig nach dem Zeug? Das gibts. Dann produziert der Körper Schmerzen, um an den Stoff zu kommen, ein Teufelskreis. Wenn sie so starke Schmerzen hat, sollte sie zum Arzt gehen und sich ein hochwirksames Schmerzmittel verschreiben lassen. Was sie momentan betreibt ist Selbstmord auf Raten.

Empfohlene Tageshöchstdosis bei Ibuprofen sind 2400 mg, also 6x400. Somit ist die Dosis deiner Freundin sicher zu hoch, aber nciht dramatisch. Erst bei längerem Missbrauch würde ich mir Sorgen machen, denn dann können Nierenschäden und Magengeschwüre auftreten. So sie denn nur kurzfristig diese leicht erhöhte Dosis einnimmt wird wahrscheinlich gar nichts passieren. Gesund ist es trotzdem nicht - ein bisschen Packungsbeilage lesen könnte nciht schaden.

Ich hab Ibus missbraucht. Bin kein gutes Beispiel. Ich denke, wenn sie die Menge gewöhnt ist kanns gut gehen. Sie sollte aber sich eher vom Arzt was anderes verordnen lassen, wenn Ibu ncht hilft. Ins Krankenhaus muss sie nicht.. es sei denn sie hat schwere Nebenwirkungen.

Ohne Probleme ? Mit Sicherheit nicht. Regelmäßig und in größeren Dosen verringert es u, a. sehr schnell die Blutwerte ( z.B. ) **die Thrombozyten**** ( bei zu niedrigen Werten wird die Blutgerinnung verhindert ) solten sie über mäßig lange viel zu niedrig sein,drohen Blutungen. So lange wie sich die Blutungen sehbar bewerkbar machen, ist es nicht so schlimm, aber sollten die Blutungen im inneren des Körpers auftreten, kann es gefährlich werden. Bei einnahme von Ibuphrofen sollte i m m e r eine gegelmäßige Blutuntersuchung erfolgen. ( In der Regel alle 3 Monate )

... na wenn ich solche Schmerzen hätte, das ich 2800mg Ibo brauche, würde ich persönlich schnell zum Arzt gehen ...

Was möchtest Du wissen?